Akwanteng

Der Dokumentarfilm AKWANTENG führt in das Leben eines Dorfes, wo die Kakaowirtschaft nicht nur ein Beruf, sondern eine Lebensweise und Spiegel der Gesellschaft ist. Die Filmschaffenden gewähren persönliche Einblicke und teilen bewegende Interviews mit den Bauern und Bäuerinnen, die diese kostbare Frucht anbauen. Ihr Alltag, geprägt von harter Arbeit, Hoffnungen und Herausforderungen, offenbart die tiefgreifende Verbindung zwischen Land und Menschen. AKWANTENG zeigt mehr als nur die Arbeit auf den Kakaofeldern – der Film zeigt die Kultur und die unerschütterliche Resilienz der ghanaischen Kakaobauern.
Ein Film des Vereins German-Africa Insight e.V. (GAI)

Kakaowirtschaft in Ghana

Regie
Emeka Udemba, Saskia Faller, Kwame Offei-Yeboah

Postproduktion
Die Käufer der Träume GbR, Kossi Themanou

Land, Jahr | Fassung | Länge
Ghana 2024 | OmU | 26 Min. ​

Wann
Sa 25.05., 20:00; zu Gast: Emeka Udemba, Saskia Faller, Kwame Offei-Yeboah

Wo
Galerie
Kommunales Kino Freiburg
Urachstraße 40
79102 Freiburg

Eintritt
8,00 € (normal) / 7,00 € (5er Karte) / 5,00 € (ermäßigt)

Bitte kommen Sie 15 Minuten vor der Veranstaltung, um einen geregelten Einlass und pünktlichen Beginn zu ermöglichen.

Ticketverkauf startet in Kürze!