Wiederholung aus den Russischen Kulturtagen | Dezember 2017

OKTOBER

Oktjabr

Regie: Sergej Eisenstein
UdSSR 1927 | OmU | 119 Min.
Oktober (Oktjabr)
UdSSR 1927, Sergej Eisenstein, DCP, restaurierte Fassung, 119 min., OmU
Revolution der Form. Oktober ist ein Auftragsfilm zum 10. Jahrestag der Oktoberrevolution und schildert die kurze Regierungszeit Kerenskis. Die Februarrevolution 1917 hat zwar den Zaren gestürzt, aber einen neuen Diktator inthronisiert: Kerenski und seine »provisorische« Regierung. Die Juli-Revolution der Petersburger Arbeiter lässt Kerenski von blutrünstigen Kosaken niederschlagen. Schließlich verschanzen sich die Schlächter und seine Vasallen im Winterpalais. Matrosen stürmen in die Gänge des Palastes … Für den Film wurden Eisenstein großzügige Mittel gestellt. Es entstand ein ausgeklügelter und wilder, effektvoller und barocker, kühner und experimenteller Film.

Mit Konferenz-Eröffnung: »100 Jahre Russische Revolution – Spurensuche in Deutschland und Europa« (Internationales Graduiertenkolleg »Kulturtransfer und >kulturelle Identität< – Deutsch-russische Kontakte im europäischen Kontext«).

Reservierungen nicht sind leider nicht mehr möglich. Restkarten für die Kinovorführung (Kinosaal oder Galerie) sind nur noch an der Abendkasse erhältlich.