Stummfilm mit Live-Musikbegleitung | April 2018

Der Mieter

The Lodger - A Story of the London Fog

Regie: Alfred Hitchcock | Buch: Eliot Stannard, Hitchcock | Kamera: Baron Giovanni Ventimiglia, Hal Young | mit vor Novello, Malcolm Keen, June, Arthur Chesney, Marie Ault
Groß Britannien 1927 | OF | 99 Min.
"Hitchcock nennt The Lodger „den ersten Hitchcock-Film“, in dem er seinen eigenen Stil anwandte und Ideen in rein visueller Form darstellte. Eine Gestimmtheit von wachsendem Verdacht und Angst durchdringt die am deutschen Stummfilm geschulten Bilder: Gaslicht, die schattenhafte Gestalt eines Mannes mit schwarzem Umhang. Ist der neue Mieter der „Rächer“, der gesuchte Frauenmörder? Anstatt grelle Effekte aufzutischen, lässt Hitchcock das Publikum die Perspektive des Misstrauens mit der Pensionswirtin teilen und es so in ein Klima ungewisser Gewissheit eintauchen." (H.T. - Österreichisches Filmmuseum)