resonance | April 2017

MELODY OF NOISE

Regie: Gitta Gsell | mit Bruno Spoerri, Julian Sartorius, Bubble Beatz, Stefan Heuss, Andres Bosshard, Peter Roth, Saadet Türköz, Marco Repetto, Franz Treichler, Big Zis, Gemüseorchester, Jodler Trio
Schweiz 2015 | OmU | 86 Min.
Der Film Melody of Noise begleitet Musiker und Musikerinnen, denen das Bestehende nicht genügt. Düsentriebs in der Musik, die sich mit Leidenschaft neuen, unbekannten, noch nie gehörten Klängen verschrieben haben. Sie bauen neue Instrumente, arbeiten mit Alltagsgeräuschen und oft wird dabei der vordergründige Lärm zum Klang. Ob Industriebrache oder Natur, in allem steckt Klang, der herausgeholt werden kann. Durch Experimentieren und Arrangieren entstehen so ganze Musikstücke: z.B. rund um den Klang einer Autowaschanlage.
Melody of Noise ist eine waghalsige Entdeckungsreise ins Reich der Geräusche und Klänge, der Rhythmen und der Stille. Zusammen mit Menschen, die genau und vorbehaltlos hinhören. Ein Film der dazu verführen soll, mit den Augen zu lauschen und mit den Ohren zu sehen. Unverhofft sinnlich.