Kino | News

Das Koki erneut preisgekrönt!

Am 24.9.2016 wurde der Kinopreis des Kinematheksverbundes in Berlin vergeben. Er zeichnet kommunale Kinos und nicht-kommerzielle Filminitiativen für herausragende Programme und kontinuierliches Engagement für eine anspruchsvolle und vielfältige Kinokultur aus.  Eine Jury mit unabhängigen Fachleuten aus der Kino- und Filmbranche wählt die Preisträger aus. Es ist der einzige Preis, um den sich ein Kommunales Kino in Deutschland bewerben kann.

Wir freuen uns sehr, dass unser Jahresprogramm 2015 in der Kategorie "Kino, das verbindet“ mit dem 2. Preis ausgezeichnet wurde. In dieser Kategorie werden nachhaltige Kooperationen mit politischen, sozialen und kulturellen Einrichtungen, Initiativen für eine gesellschaftliche Teilhabe der Bürger und Bürgerinnen sowie interkulturelle Kinokonzepte gewürdigt.

Jurybegründung: "Für die dauerhaft herausragende und vielfältige interkulturelle Kooperationsarbeit im Kinoalltag“.

Der Preis wurde im Rahmen des Festivals Film: ReStored_01. Das Filmerbe-Festival der Deutschen Kinemathek in Berlin feierlich an die Kinobetreiber übergeben.

Seit 2005 wurde das Kommunale Kino Freiburg in unterschiedlichen Sparten immer wieder mit dem bundesweiten Kinopreis ausgezeichnet.
Neriman Bayram , 04.10.2016