Kino | News

Freier Eintritt für Bewohner von Flüchtlingswohnheimen

Freier Eintritt für Bewohner von Flüchtlingswohnheimen

das Kommunale Kino wird den Bewohnern von Flüchtlingswohnheimen ab dem 1. Juli 2014 freien Eintritt zu allen Veranstaltungen bieten. Da das Koki viele Filme in Originalfassungen zeigen, ist dies auch ein Angebot für diejenigen, die nur über geringe Deutschkenntnisse verfügen. In der Regel haben Asylsuchende/Flüchtlinge, die in Wohnheimen leben, noch keinen anerkannten Status und verfügen über wenig Geld. Daher wollen wir ihnen mit dieser Aktion die Teilhabe am kulturellen Leben erleichtern. Wir wünschen uns eine Gesellschaft, in der Flüchtlinge willkommen sind, und kosmopolitische Orte, an denen Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Einwanderungsgeschichte möglich sind. Das Kommunale Kino würde sich freuen, wenn diese Aktion Nachahmer fände und Flüchtlinge, die sich nicht nur wohnlich im Abseits der Gesellschaft befinden, stärker ins kulturelle Leben der Stadt integriert würden.  
Neriman Bayram , 01.07.2014