FREIBURGER FILM FORUM | April 2015 bis Mai 2015

freiburger film forum: 11. bis 17. Mai

Ethnografische Klassiker und Innovationen beim 16. freiburger film forum
Das freiburger film forum wird 30!
Im Jahr 1985 fand das erste »Fifo«, die »Ethnofilmtage« in Kommunalem Kino statt. Seitdem haben es fünfzehn Ausgaben mit internationalen Filmen und vielen Gästen zu einem der angesehensten Festivals für den interkulturellen Dialog in Europa gemacht. Die großen Namen des ethnografischen Films und viele weitere Filmschaffende und Engagierte von Rang waren zu Gast in Freiburg – John Marshall, Robert Gardner, Timothy Asch, Ian Dunlop, Dennis O’Rourke, Asen Balikci, Pierre Haffner, Luc de Heusch, Jean Teno, Mani Kaul…
Die Jubiläumsausgabe eröffnet mit dem gleichen Film wie 1985: Eisensteins Que viva Mexico bildet den Auftakt für weitere Klassiker des ethnografischen Films, ein neu ins Leben gerufenes student’s film forum, ein Schwerpunkt zu globaler Flucht und Migration, eine Lesung und Diskussion mit dem frisch gekürten Chamisso-Preisträger Sherko Fatah, eine Werkschau des Sensory Ethnography Lab in Boston/USA, eine feine Kollektion aktueller Filme aus vier Kontinenten. Viele internationale Gäste werden erwartet und zahlreiche Rahmenveranstaltungen runden die Jubiläumsausgabe ab.
Zum Jubiläum ist es dem Centre Culturel Français und dem freiburger film forum gelungen, eine Ausstellung des weltberühmten Fotografen und Kriegsreporters Robert Capa in Freiburg zu präsentieren. Die Ausstellung »Robert Capa: Israel | Einwanderung 1948-50« ist bis zum 3. Juni im Centre Culturel Français, im Kornhaus, Münsterplatz 11 zu sehen (www.ccf-fr.de)
Das gesamte Festivalprogramm ist unter www.freiburger-filmforum.de abrufbar.

ROBERT CAPA: ISRAEL - EINWANDERUNG 1948-50

Foto: Haifa,1948. © Robert Capa / International Center of Photography / Magnum Photos
Das freiburger filmforum wird 30! Zum Jubiläum ist es dem Centre Culturel Français und dem freiburger film forum gelungen, eine Ausstellung des weltberühmten Fotografen und Kriegsreporters Robert Capa in Freiburg zu präsentieren. Die Vernissage der ... mehr >>>

LEVIATHAN

Regie: Lucien Castaing-Taylor & Véréna Paravel | USA / FR / UK 2012
In den Gewässern, in denen schon Melvilles Pequod Moby Dick jagte, fängt Leviathan den Zusammenprall von Mensch, Natur und Maschine ein. Ein Jahr verbrachten Castaing-Taylor und Paravel filmend mit Hochseefischern aus New England auf dem Meer. Das ... mehr >>>

OUT OF FOCUS - FUERA DE FOCO

Regie: Adrian Arce, Antonio Zirion | Mexiko 2013
San Fernando ist kein gewöhnliches Gefängnis. In Mexico Citys berüchtigtster Jugendhaftanstalt befinden sich ausschließlich junge Männer zwischen 15 und 18 Jahren, die ihre Strafen für schwere Verbrechen absitzen. Nach langjähriger Haft haben viele ihr ... mehr >>>

Workshop mit David MacDougall - An Evolving Film Practice

David MacDougall has been active in documentary and ethnographic filmmaking since the 1960s, sometimes co-directing films with his wife Judith MacDougall and sometimes working on his own. In this masterclass he will discuss how changes in film technology and ... mehr >>>

HINOKI FARM

Regie: Akiro Hellgardt | Japan, Deutschland 2013
Der Morgen beginnt mit einer umfangreichen Gesichtsmassage. Mit Sorgfalt und Routine widmet sich Herr Hinoki dieser intensiven Selbstpraxis, bevor sein Tag auf der gleichnamigen Farm beginnt. Zusammen mit seiner Frau hat er nach seiner Pensionierung vor 15 ... mehr >>>

ABDO

Regie: Jakob Gross | Deutschland 2015
Wie jeder andere Jugendliche ist der junge Ägypter Abdo auf der Suche nach Identität. Doch fällt sein Erwachsenwerden in eine Zeit von blutigen Auseinandersetzungen: in die Zeit der ägyptischen Revolution. In Straßenkämpfen und im Fußballstadion findet ... mehr >>>

KURZFILMPROGRAMM: STRANGE BEASTS & SOLARIS

| div 2014
STRANGE BEASTS Regie: Kriston Jackson Großbritannien 2014 I 18 Min. I Blu-Ray I ohne Dialog STRANGE BEASTS ist die sinnliche Erkundung der Abläufe einer Milchfarm in den Außenbezirken von Bowland Fells in North Yorkshire. Mithilfe experimenteller ... mehr >>>

KURZFILMPROGRAMM: IULIAN. A TRUE STORY & BEHIND THE WHEEL

| div. 2014
Iulian. A true Story. Regie: Alex Mironescu Rumänien 2014 I 9 Min. I DCP I OV mit englischen Untertiteln Als Waisenkind suchte Iulian in den Straßen von Bukarest nach seiner Familie. Durch seine sympathische und charismatische Art findet er als junger ... mehr >>>

Sadakat - Fidelity

Regie: Ilker Çatak | Türkei, Deutschalnd 2014
Eine Istanbuler Ärztin hilft einem jungen Demonstranten vor dem Zugriff der Polizei und bringt sich und ihre Familie damit ins Visier der staatlichen Organe. Ilker Çatak und sein Autor Georg Lippert erschaffen in 25 Minuten ein atmosphärisch dichtes Drama, ... mehr >>>

KURZFILMPROGRAMM: PEOPLE, MOVES, PLACES, LITTLE SHORT FILM & BOULEVARD'S END

| Island 2013
People; Moves, Places Regie: Troels Primdahl Island 2013 I 15 Min. I Blu-Ray I OV mit englischen Untertiteln Wie dokumentiert man den gewissen Klang eines Menschen in seinem alltäglichen Umfeld? Und wie bringt man jeden einzelnen von ihnen dazu, ihre ... mehr >>>

BINTOU

Regie: Simone Catharina Gaul | Burkina Faso, Deutschland 2014
Bintou lebt in Ouagadougou, Burkina Faso, und träumt von einer Karriere als Schneiderin in Europa. Sie filmt ihre neuesten Kreationen mit einer kleinen Kamera, chattet im Internetcafé und spielt mit ihren Freunden Castingshows aus dem Fernsehen nach. Ihre ... mehr >>>

KURZFILMPROGRAMM CARROM CLUB & BACKSTAGE OF TRADITION - IMRAMM / CARROM CLUB und THE BACKSTAGE OF TRADITION

Regie: Udita Bhargava | Indien, Israel 2014
Imraam / Carrom Club Regie: Udita Bhargava Indien 2014 | 14 Min. | OmeU Die meisten Jungs in Malwani, Mumbai’s größtem Slum, können Carrom spielen. Über das ganze Viertel verteilt liegen die Carrom Clubs, einen davon führt der elfjährige Imraan. ... mehr >>>

LI KAI - GONE

Regie: Xingzheng Jin | China 2015
Nach der Durchsetzung der Ein-Kind-Politik in China ging der Bevölkerungswachstum drastisch zurück. Im Zuge des nachfolgenden Bau-Booms in den sechziger Jahren wurde jedes chinesische Dorf mit einer Grundschule und jede größere Stadt mit mindestens einer ... mehr >>>

KURZFILMPROGRAMM: MEIO & ELIAMANI'S HOMESTEAD

Regie: Clarissa Beckert und Pedro Henrique Risse | Brasilien 2013
Meio Regie: Clarissa Beckert, Pedro Henrique Risse Brasilien 2013 | 20 Min. | OmeU MEIO erzählt die Migrationsgeschichte mehrerer Familien, die vor drei Generationen nach Brasilien auswanderten. Die 83-jährige Lina lebt mit ihrem Mann in dem kleinen ... mehr >>>

MADGERMANES

Regie: Malte Wandel | Deutschland 2014
Nelson Monheguete, José Alfredo Cossa, Aurelio Timane, Aly Bunaia and Lino Fenias befinden sich in einer hoffnungslosen Situation: In den 1980er Jahren migrierten die fünf Mosambiker in das damalige Ostdeutschland, um dort zu arbeiten. Mit dem Ende der DDR ... mehr >>>

KURZFILMPROGRAMM: UP-ROOTED, HOME IN MIND & MOVING IS A BLESSING

| Deutschland 2014
Up-Rooted Regie: Ruth Sherman, Heidi Erickson, Pia Ilonka Deutschland 2014 I 6 Min. I Blu-Ray I OV “We were a tribe…” spricht es poetisch zu rhythmischen Bildern, Fragmenten von Figuren und tanzenden Schatten. In ihrem 8mm-Film nehmen sich die drei ... mehr >>>

İQUE VIVA MEXICO! İQUE VIVA MEXICO! - Eröffnung des freiburger film forums

Regie: von Sergej M. Eisenstein | Sowjetunion 1979
Eisenstein plante ein Opus magnum über Mexiko und seine Kultur. In einem Prolog, vier Episoden und einem Epilog wollte er den Geist Mexikos einfangen und darstellen, wie die treibenden Kräfte – Leben und Tod, Schönheit und Korruption, Freiheit und ... mehr >>>

LA NOIRE DE…

Regie: Ousmane Sembène | Senegal 1966
In seinem Pionierwerk stellt der bekannte senegalesische Autor und Regisseur die komplexe Dynamik des Postkolonialismus anhand der einfachen, erschütternden Geschichte einer jungen Frau dar. Das Kindermädchen Diouana wird von ihren französischen ... mehr >>>

Lesung und Diskussion mit Sherko Fatah - Sherko Fatah liest aus seinem Roman " Das dunkle Schiff"

Sherko Fatah, geboren 1964 in Ost-Berlin, aufgewachsen in beiden Berlins, Wien und zeitweise auch dem Irak und frisch gekürter Chamissopreisträger, gehört schon seit Jahren zu den profiliertesten Vertretern der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. In ... mehr >>>

SWEETGRASS

Regie: Ilisa Barbash, Lucien Castaing-Taylor | USA 2009
Schafe, soweit das Auge reicht. Die Anthropologen und Filmemacher Lucien Castaing-Taylor und Ilisa Barbash haben drei Sommer lang in den Absaroka-Beartooth Mountains die Schafzucht auf einer der letzten Ranches in Familienbesitz dokumentiert. Wenn ein Schaf ... mehr >>>

PHOTO WALLAHS UND UNDER THE PALACE WALL

Regie: Judith und David MacDougall | Australien, Indien 2014
PHOTO WALLAHS Australien, England 1991 / 59 Min. / Blu-ray / OmeU Buch, Regie, Schnitt: Judith & David MacDougall ‘Photo Wallahs‘ sind die Fotografen von Mussoorie, einem Ort im Vorgebirge des Himalaya, das einst wohlhabende indische Prinzen und ... mehr >>>

FIRST CONTACT

Regie: Bob Connolly, Robin Anderson | Australien 1983
In den Jahren 1930-34 unternahmen die Australier Michael, Dan und James Leahy als erste Weiße eine Expedition ins unerforschte Bergland von Neuguinea - auf der Suche nach Gold. Was sie von anderen Abenteurern unterschied – sie hatten eine Filmkamera dabei. ... mehr >>>

IRAQI ODYSSEY

Regie: Samir | Deutschland, Schweiz, USA, VAE 2014
Die Geschichte der Großfamilie des Zürcher Filmregisseurs Samir, 1955 in Bagdad als Sohn eines Irakers und einer Schweizerin geboren und 1961 mit den Eltern in die Schweiz übergesiedelt, vermittelt eindrücklich, wie der einst weltoffene und von einer ... mehr >>>

KALE AND KALE

Regie: Stephanie Spray | Nepal, USA 2007
Der Film untersucht die subtilen alltäglichen Interaktionen und Beziehungen zwischen einem Onkel und Neffen und ihren Familien in einem Dorf in Nepal. Beide sind Musiker (der Gaine-Kaste) und haben denselben Spitznamen „Kale“ (Schwarzer). Die Rollen, die ... mehr >>>

FOREIGN PARTS

Regie: Véréna Paravel, P.P. Sniadecki | USA, Frankreich 2010
Das Schrottgelände am Willets Point im Norden von Queens, eine versteckte Enklave im Schatten des neuen Stadions der New York Mets', steht kurz vor dem Abriss. Noch pulsiert das Leben in den Autowerkstätten einer Straße voller Schlaglöcher und ohne ... mehr >>>

THE LAUNDRY ROOM - LA CLÉ À LA CHAMBRE À LESSIVE

Regie: Floriane Devigne, Frédéric Florey | Schweiz, Frankreich 2013
Kurzfilmprogramm vor The Laundry Room 2 Fotofilme Der Tag eines unständigen Hafenarbeiters (13Min) und Der Fischmarkt und die Fische (9Min) Hubert Fichte und Leonore Mau THE LAUNDRY ROOM In einem Mietsblock in Lausanne mit 80 Parteien, deren ... mehr >>>

FOREST OF BLISS

Regie: Robert Gardner | USA 1986
Wie kaum ein anderer hat der nordamerikanische Regisseur Robert Gardner das Dokumentarische mit einer poetischen Formensprache verbunden. Sein Meisterwerk FOREST OF BLISS über das Leben und Sterben in Benares, der heiligen Stadt der Hindus, verbindet auf ... mehr >>>

ARIJ – SCENT OF REVOLUTION

Regie: Viola Shafik | Ägypten, Deutschland 2014
Vier Personen erzählen von Ägypten: Der Besitzer der größten Sammlung von Foto-Negativen im Lande, ein koptischer politischer Aktivist, ein älterer sozialistischer Schriftsteller und eine jüngere Cyberspace-Designerin. Die beiden ersten leben und ... mehr >>>

ALL OF ME

Regie: Arturo Gonzalez Villasenor | Mexiko 2014
In riesigen Töpfen brodeln Unmengen von Reis, liebevoll werden die Bohnen dazu von den Köchinnen handverlesen und die Mahlzeiten sorgfältig eingepackt. Wenn in wenigen Minuten „die Bestie“ durch den kleinen Ort La Patrona in Zentralmexiko donnert, ... mehr >>>

THE IRON MINISTRY

Regie: JP Sniadecki | Chinba, USA 2014

Best of student's film forum

| div
An dieser Stelle laufen ausgewählte Kurzfilme aus dem Programm des student's film forums. mehr >>>

FLOWERS OF FREEDOM

Regie: Mirjam Leuze | Deutschland 2014
Täglich donnern durch das kirgisische Dorf Barskoon riesige LKWs mit einer tödlichen Fracht: Zyanid, eine hochgiftige Chemikalie, mit deren Hilfe in der nahe gelegenen Kumtor-Mine Gold abgebaut wird. 1998 stürzt einer der LKWs in den Fluss des Dorfes, ... mehr >>>

Paneldiskussion: Kreative Ethnografien der Lebenwesen und Dinge - mit J.P. Sniadecki und David MacDougall, Moderation: Hennig Engelke

Die Filme von Judith und David MacDougall können als entscheidender Bezugspunkt für die Arbeit des Sensory Ethnography Labs gelten. Der Gründer und Leiter des Labs, Lucien (Castaing-) Taylor, ist Mitherausgeber von MacDougalls „Transcultural Cinema“ ... mehr >>>

PIPARSOD I-III

Regie: Raymond Depardon, Saeed Mirza, Jean-Luc Chambard | F 1982
Die Idee des kulturellen Austausches war das tragende Moment: zwei Filmemacher, ein Inder und ein Franzose, sollten ihren ganz persönlichen Blick auf das gleiche Objekt werfen dürfen. Die gleichen zeitlichen und technischen Voraussetzungen galten für ... mehr >>>

BORDERS

Regie: Jacqueline van Vugt | NL 2013
„Wenn du in diesem Land keine Papiere hast, leidest du“ weiß eine junge Nigerianerin in den Niederlanden aus erster Hand: Bei ihrer Ankunft zwangen Menschenschmuggler sie zu hohen Geldzahlungen und drängten die junge Frau mit üblen Tricks in die ... mehr >>>

TALES - GHESSE-HA

Regie: Rakhshan Banietemad | Iran 2014
Die 1954 in Teheran geborene Rakhshan Banietemad ist eine mutige Filmemacherin, die für ihre Arbeit immer wieder mit Arbeitspausen bezahlen und gegen ständige Zensur kämpfen musste. Umso wertvoller ist daher diese vielschichtige Erzählung von den ... mehr >>>

Edouard Glissant - One World in Relation - Einführung und Diskussion mit Beate Thill und Dr. Miriam Nandi

Edouard Glissant (1928-2011) wurde als Nachkomme schwarzer Sklaven auf Martinique geboren. In seinem großen literarischen Werk setzte er sich mit den Beziehungen zwischen den Kulturen auf seiner Insel auseinander, die karibisch, französisch, afrikanisch und ... mehr >>>

ICE POISON - BING DU

Regie: Midi Z | Myanmar, Taiwan ROC 2014
Ein junger Bauer und sein Vater können sich mit den mageren Erträgen aus ihrer Maisernte kaum über Wasser halten. Um sich bei Verwandten, die in Jade-Minen oder auf Opium-Feldern arbeiten, Geld zu leihen, wandern sie von den Bergen ins Dorf. Doch fehlende ... mehr >>>

ELEPHANT'S DREAM

Regie: Kristof Bilsen | Niederlande 2014
Drei Protagonisten repräsentieren die „öffentliche Hand“ der Demokratischen Republik Congo: eine Postangestellte, ein Bahnbeamter, ein Feuerwehrhauptmann. Während ihr Job vor allem aus Warten und vielleicht mal Fegen besteht, kommentieren sie aus dem ... mehr >>>

IRANIAN

Regie: Mehran Tamadon | Schweiz, Frankreich 2014
Zwei Jahre hat es Mehran Tamadon gekostet, vier schiitische Geistliche zu einem ungewöhnlichen Dialog einzuladen. Für ein Wochenende erklärt der in Paris lebende Filmemacher das idyllische Landhaus seiner Familie zum Simulationsraum für den Entwurf einer ... mehr >>>