Tag der Arbeit | Mai 2015

MONTAGS IN DER SONNE

Lunes al sol

Regie: Fernando León de Aranoa | mit Javier Bardem, Luis Tosar, José Angel Egido
Spanien, Italien, Frankreich 2002 | OmU | 113 Min.
Vigo, Hafenstadt im Norden der spanischen Atlantikküste. Die großen Zeiten der Schiffsindustrie sind vorbei, die Auseinandersetzungen um den Erhalt der Arbeitsplätze verloren. Die Werften liegen verlassen in bester Küstenlage. Bulldozer rollen an, um Platz zu schaffen für rentable Neubauten. Für die Werftarbeiter von einst hat längst ein anderes Leben begonnen.
Montags in der Sonne erzählt aufrichtig, berührend und immer wieder umwerfend komisch von Freundschaft und Solidarität in schwierigen Zeiten. Von Menschen, die sich ihren Witz und ihre Würde nicht nehmen lassen und auf ihrem Recht bestehen, glücklich sein zu wollen. "Montags in der Sonne' ist der zärtlichste, lustigste, poetischste Arbeitslosenfilm, de je gedreht wurde. Ein schmerzhaft leuchtendes Stück Kino!" (Der Tagesspiegel)