Stummfilm mit Live-Musikbegleitung: Am Piano: Barbara Lenz | Januar 2015

EINE DUBARRY VON HEUTE

Regie: Alexander Korda | Buch: Ludwig Biro | Kamera: Fritz Arno Wagner | mit Maria Korda, Alfred Abel, Friedrich Kayßler, Hans Albers, Marlene Dietrich u.a.
Deutschland 1926 | 112 Min.
Die Geschichte des Ladenmädchens Toinette, das den Aufstieg zum Mannequin eines bekannten Pariser Modeschöpfers schafft und sich schließlich in einen König verliebt, der um seinen Thron kämpft.
Eine beschwingte romantische Komödie mit parodistischen Elementen vermischt sich mit dramatischen Momenten. Eine winzige Nebenrolle hat auch Marlene Dietrich als eine Kokotte: Wer genau hinsieht, kann die große Schauspielerin bei einem ihrer frühesten Leinwandauftritte sehen.