kino avantgarde | Juni 2014

ZIDANE - EIN PORTRÄT IM 21. JAHRHUNDERT

Regie: Philippe Parreno, Douglas Gordon | mit Zinedine Zidane
Frankreich 2006 | OF | 90 Min.
In der Zeit zwischen den Gruppenendspielen der Gruppen C und D in Brasilien, widmet sich das kino avantgarde diesen Monat einem der größten Fußballer aller Zeiten - und einem der ungewöhnlichsten Filmprojekte der vergangenen Jahre. Während eines kompletten Ligaspiels zwischen Real Madrid und Villareal wurden 17 Kameras aus verschiedensten Perspektiven nicht etwa auf das Fußballspiel gerichtet, sondern nur auf einen einzigen Mann - Zinedine Zidane. In atemberaubenden Bildern werden technische Raffinnesse, Eleganz und Wesen Zidanes eingefangen. Der Rhythmus der Bilder, eine wohl überlegte Montage, der dramatische Spielverlauf und nicht zuletzt die Musik der schottischen Band Mogwai fließen ineinander und auf der Leinwand entsteht eine einzigartige Hommage an den französischen Ausnahmefußballer. Die unkonventionelle Dokumentation feierte ihre Premiere beim Festival in Cannes.