Verbotene Filme - Filmproduktionen aus der NS-Zeit | Juni 2014

VERBOTENE FILME

Regie: Felix Moeller | Deutschland 2014
Zwischen 1933 und 1945 wurden in Deutschland 1200 Spielfilme hergestellt. 300 Filme wurden nach dem Krieg von den Alliierten verboten. Über 40 NS-Filme sind bis heute nur unter Auflagen zugänglich – sie werden als „Vorbehaltsfilme“ bezeichnet. Der ... mehr >>>

UNTERNEHMEN MICHAEL

Regie: Karl Ritter | Deutschland 1936/37
Die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg nahm in der Ideologie und Praxis des Nationalsozialismus eine herausragende Rolle ein. Der millionenfache Tod auf den Schlachtfeldern wurde umgedeutet in einen Ausdruck von soldatischer Opferbereitschaft und Heroismus. ... mehr >>>

HITLERJUNGE QUEX

Regie: Hans Steinhoff | Deutschland 1933
Berüchtigter NS-Propagandafilm, in dessen Mittelpunkt der ideologische Gesinnungswandel einer Arbeiterfamilie steht: Kommunistische Jugendverbände und die Hitlerjugend stehen sich im Berlin der beginnenden 1930er Jahre als verfeindete Organisationen ... mehr >>>