asian takes: Sabu-Filme | April 2014

HARD LUCK HERO

Regie: Sabu
Japan 2003 | OmU | 78 Min.
Wie zufällig überschneiden sich die Schicksale von sechs Jungen, die bis dahin ziellos in den Tag hineingelebt haben – bei einem illegalen Thai-Boxkampf: die großmäuligen Yuppies Ikeyama und Kishimoto, auf deren Koffer es die beiden Taugenichtse Fujita und Kudo abgesehen haben, und Asai und Ishii, die überstürzt an dem Kampf teilnehmen und dabei ungewollt mit allen Regeln und Absprachen brechen – sehr zum Missfallen des Clubbesitzers, eines schießwütigen Yakuzas. Diesen Reigen aus Jägern und Gejagten vervollständigen einige Polizeibeamte. Voller Ironie zeigt Sabu in dieser mit Slapstickelementen versetzten hochstilisierten Komödie, wie sich aus einer Reihe von überraschenden Zufällen und unberechenbaren Verfolgungsjagden, bei denen die Gejagten ganz neue Möglichkeiten in sich entdecken, am Ende so etwas wie der Sinn des Lebens ergibt. (arsenal, Institut für Film und Videokunst e.V.)
_ Japan 2003 / OmU / 78 Min. / Regie: Sabu //
» 18.04., 21:30