Kinderkino: BERLINALE-AUSWAHL | Januar 2014 bis Februar 2014

Anfang Februar ist es wieder so weit: In Berlin findet Deutschlands bedeutendstes Filmfestival statt – Die Berlinale. Seit 1978 gibt es dort auch die Sektion Generation, innerhalb derer herausragende Kinderfilme gezeigt werden. Einige der Kinderfilme, die in den letzten Jahren auf der Berlinale zu sehen waren, möchten wir euch in den kommenden Wochen vorstellen! Empfohlen für alle Filmliebhaber ab 8 Jahren.

KAUWBOY

Regie: Boudewijn Koole | Niederlande 2012
Der zehnjährige Jojo findet eines Tages ein Dohlenküken, das aus dem Nest gefallen ist. Er nimmt es mit nach Hause und kümmert sich um den verletzten Vogel, obwohl er genau weiß, dass sein Vater kein Tier im Haus dulden würde. Er zeigt ihm seine Welt und ... mehr >>>

SCHICKT MEHR SÜSSES - NULL BOCK AUF LANDLUFT

Regie: Caecilia Holbek Trier | Dänemark / Schweden 2001
Anfangs fühlen sich die elfjährige Anjelica und ihre neun Jahre alte Schwester Lone auf dem Land noch schrecklich deplatziert. Schließlich kommen sie aus der Weltstadt Kopenhagen und sind an einen entsprechend coolen Lifestyle gewöhnt. Nun sollen sie ihre ... mehr >>>

IKINGUT - DIE KRAFT DER FREUNDSCHAFT

Regie: Gisli Snaer Erlingsson | Island/Norwegen/Dänemark 2000
Island 1698. Die Menschen im hohen Norden Islands kämpfen ums Überleben, als im Winter das Packeis auf die Küste zutreibt und das Fischen unmöglich macht. Daran können nur böse Geister und Dämonen schuld sein. Auf einer Eisscholle erblickt der ... mehr >>>

NENN MICH EINFACH AXEL

Regie: Pia Bovin | Dänemark 2002
Mit seinen zehn Jahren wird Axel nicht so ernst genommen wie die muslimischen Jugendlichen im Viertel. Seine Vorbilder fahren coole Autos, tragen Goldketten – die Mädchen stehen auf sie. Axel beschließt, auch ein Moslem zu sein, nennt sich fortan Achmed, ... mehr >>>