Kinderkino: Erich Kästner | November 2013

Im November schlagen wir im Kinderkino den Bogen von den ersten Stummfilmen der Geschichte, bis hin zur neuesten Technik mit ipad & co. Daneben zeigen wir in einem Erich-Kästner-Schwerpunkt zwei Verfilmungen - eine zu den „Klassikern“ zählende und eine recht neue Adaption der bekannten Kinderbücher. Viel Spaß dabei!

DAS DOPPELTE LOTTCHEN

Regie: Josef von Báky | Deutschland 1950
In einem Ferienheim begegnen sich die zehnjährigen Mädchen Luise und Lotte, die einander zum Verwechseln ähnlich sehen. Nach dem ersten Schrecken entdecken die beiden, dass sie Zwillinge sein müssen und versuchen von nun an unermüdlich, das Geheimnis ... mehr >>>

DAS FLIEGENDE KLASSENZIMMER

Regie: Tomy Wiegand | D 2002/03
Für Jonathan Trotz ist das Internat des Thomaner-Chors die letzte Chance. In seinen Zimmergenossen, dem immer hungrigen Kraftprotz Matz, dem Tüftler und Forscher Kreuzkamm junior, dem besonnenen Martin und dem »Kleinen« Uli, den schreckliches Heimweh ... mehr >>>

KINDERSTUMMFILMORCHESTER - MUSIKAMO

| div 1895-1929
Seit Januar 2013 finden die Proben statt: 25 Kinder – Streicher, Bläser, Pianisten und Drummer zwischen 6 und 13 Jahren – kreieren eine Tonspur zu Stummfi lmen, von den frühen Anfängen des Films der Brüder Lumière (1895), bis zu einem der letzten ... mehr >>>

ipad-TRAILER WORKSHOP

I-Pad Trailer-workshop im Rahmen der SMV- Fortbildung »respect! Aktiv gegen Rassismus« in Kooperation mit dem iz3w. Informationen und Anmeldung unter: johanna.metzler@koki-freiburg.de mehr >>>