Mittwochskino - TAG DER DEUTSCHEN VIELFALT: SCHWERPUKT AFRIKA | Oktober 2013

Zum 5. Mal veranstaltet das E-Werk den Tag der Deutschen Vielfalt und wir beteiligen uns wie jedes Jahr mit Filmbeiträgen. Wir zeigen die zwei preisgekrönten Spielfilme La Pirogue und TGV-Express des senegalischen Regisseurs Moussa Touré und freuen uns sehr, dass er zur Premiere von La Pirogue am 2.10. nach Freiburg kommt.

LA PIROGUE - DIE PIROGE

Regie: Moussa Touré | F, Senegal, D 2012
»Im Senegal hat sich eigentlich aus jeder Familie jemand mit einem Boot auf den Weg gemacht, um sein Glück in Europa zu versuchen.« sagt Moussa Touré, einer der führenden Regisseure des Senegals. Am Rande eines Ringwettkampfs werden die Bedingungen ... mehr >>>

SOUL BOY

Regie: Hawa Essuman | Kenia/Deutschland 2010
Eines Morgens ist Abilas Vater nicht mehr derselbe. "Sie haben mir die Seele weggenommen", sagt er und bleibt matt liegen. Beunruhigt läuft der Junge zur Mutter, doch die winkt ab – zu gerne trinkt der Vater zu viel Alkohol und redet dann wirres Zeug. ... mehr >>>

TGV-EXPRESS

Regie: Moussa Touré | Senegal 1997
Held in diesem afrikanischen Roadmovie ist ein klappriger, buntlackierter Reisebus, der zwischen der senegalesischen Hauptstadt Dakar und Conakry in Guinea verkehrt. Mitte der 1990er gedreht zählt TGV zu den erfolgreichsten afrikanischen Komödien. Mit ... mehr >>>

DRAMACONSULT

Regie: Dorothee Wenner | Nigeria, Deutschland 2012
Drei Geschäftsleute aus Nigeria, ein Autoteilehändler, ein Immobilienmakler und ein Schuhproduzent, machen sich in Begleitung von zwei Business-Consultants nach Deutschland auf, um künftige Geschäftspartner und Investoren zu treffen. Der Film zeigt die ... mehr >>>