Cinebrasil - Das brasilianische Filmfestival & Lesung | Oktober 2013


Die Frankfurter Buchmesse feiert dieses Jahr Brasilien als Gastland. Nicht nur literarisch, sondern auch kinematographisch ist Brasilien ästhetisch innovativ und eines der produktivsten Filmländer des südamerikanischen Kontinents. In Zusammenarbeit mit Cinemanegro, Berlin, präsentieren wir das beliebte Filmfest Cinebrasil, das bereits seit neun Jahren brasilianische Filmkunst – größenteils Deutschlandpremieren – nach Europa bringt. Wir freuen uns sehr, den Regisseur Vinícius Reis und den Festivalleiter Sidney Martins zur Eröffnung am Freitag 25. Oktober begrüßen zu dürfen. Weitere Informationen unter www.cinebrasil.info.
In Kooperation mit dem Deutsch-Brasilianischen Kulturverein Dona Flor, der dieses Jahr sein 25-jähriges Jubiläum feiert.
Am Montag, den 21. Oktober werden die zwei herausragenden AutorInnen der brasilianischen Gegen-
wartsliteratur Luiz Ruffato und Beatriz Bracher im Alten Wiehrebahnhof lesen. Infos unter www.literaturbuero-freiburg.de.

NOITE DE REIS – KÖNIGSNÄCHTE

Regie: Vinícius Reis | Brasilien 2012
Einige Jahre nach einem tragischen Unfall in der Familie schaffen es Dora und ihre Tochter Júlia, wieder etwas Normalität in ihr Leben zu bringen. In einer kleinen Küstenstadt begleiten sie die Straßenfeste der Königsnacht. Es ist Sommer, die Hitze und ... mehr >>>

ICH BIN LOUISA JULES

Regie: Roberto M. Reis und Viola Scheuerer | Deutschland 2012
Louisa fühlt sich wohl in ihrer Haut. Sie hat eine direkte Art, mit Menschen umzugehen und einen besonderen Sinn für Körperlichkeit als Tänzerin einer Samba-Gruppe. Sie lebt mit ihrer deutschen Familie und drei Brüdern in Berlin. Als Baby wurde sie in ... mehr >>>

ERA UMA VEZ – ES WAR EINMAL

Regie: Breno Silveira | Brasilien 2008
Die Favela Cantagalo, Ipanema. – Breno Silveiras erster Spielfilm, Two Sons of Francisco (2005), war Brasiliens größter Kassenschlager der letzten 25 Jahre. Rio de Janeiro. Dé (Thiago Martins) wohnt in der Favela Cantagalo, in Ipanema. Er ist der Sohn ... mehr >>>

TRAMPOLIM DO FORTE – DAS SPRUNGBRETT

Regie: João Rodrigo Mattos | Brasilien, Deutschland 2010
Das Leben auf der Straße ist nicht einfach für den elfjährigen Felizardo. Er verkauft Eis, um seiner Mutter zu helfen. Eines Tages trifft er auf Fuleirinho und seine Bande. Am Scheidepunkt zwischen Gut und Böse muss er eine Entscheidung treffen. Das ... mehr >>>

AS MELHORES COISAS DO MUNDO – DIE BESTEN DINGE DER WELT

Regie: Laís Bodanzky | Brasilien 2010
Der 15-jährige Hermano, von allen Mano genannt, lebt in São Paulo und ist ein richtiger Großstadtjunge – kein Kind mehr, aber auch noch nicht erwachsen. Er spielt Gitarre, liebt Partys, flirtet mit Mädchen, hat viele Freunde, sein Leben könnte nicht ... mehr >>>

GIRIMUNHO – DER WIRBEL

Regie: Helvécio Marins Jr und Clarissa Campolina | Brasilien, Spanien, Deutschland 2011
Im tiefsten Inneren des brasilianischen Hinterlandes, im verschlafenen Dorf São Ramão, verschmelzen alltägliche Dinge mit Magie und Traum. Nach dem Tod ihres Mannes wird die 81-jährige Bastú von geheimnisvollen Erscheinungen heimgesucht, die sie als ... mehr >>>