Mittwochskino: AFRIKA – UMBRÜCHE SÜDLICH DER SAHARA | Juli 2013

Der afrikanische Kontinent ist in den vergangenen Jahren hauptsächlich durch die Revolten des »arabischen Frühlings« weltweit wahrgenommen worden. Die Länder südlich des Sahara-Gürtels machten – abgesehen von Mali – dagegen wenig von sich reden, was vorrangig damit zusammenhängt, dass keine großen Katastrophen und kriegerische Konflikte die Weltöffentlichkeit aufmerken ließen. Allerdings gibt es eine Vielzahl von Gründen, den Fokus trotzdem auf diese Region zu lenken und weniger Aufsehen erregende Aspekte filmisch zu veranschaulichen. Insbesondere interessieren uns Fragen nach den gesellschaftlichen und zwischenmenschlichen Folgen von kulturellen Wandelerscheinungen (The Well), nach der Lebenswelt von Europäern in Afrika (Schlafkrankheit), nach dunklen Kanälen im europäisch-afrikanischen Handel (The Ambassador), nach der Bewältigung von Krieg und einer gesellschaftlicher Spaltung im Zusammenhang der zunehmenden Religiosität (General Butt Naked) in Friedenszeiten und zuletzt auch die Faktoren für den Untergang einer gesellschaftlichen Utopie (Robert Mugabe).

THE WELL - WATER VOICES FROM ETHIOPIA

Regie: Riccardo Russo & Paolo Barberi | Italien 2011
Das Horn von Afrika gehört zu jenen Weltregionen, die regelmäßig unter schrecklichen Dürreperioden leiden. Jedes Jahr, wenn die Trockenheit das Tiefland von Oromia im Süden Äthiopiens erreicht, gruppieren sich die Borana-Hirten um die zuvor ausgehobenen ... mehr >>>

SCHLAFKRANKHEIT

Regie: Ulrich Köhler | D 2011
Schlafkrankheit erzählt die Geschichte von Ebbo, einem deutschen Arzt, der in der Nähe von Youndé (Kamerun) ein Programm zur Bekämpfung der Schlafkrankheit leitet. Seine Frau geht nach Deutschland zurück. Er bleibt: Sein Herkunftsland ist ihm in der ... mehr >>>

THE AMBASSADOR

Regie: Mads Brügger | Dänemark 2011
Schwer vorstellbar, dass es irgendwo einen mutigeren Filmemacher gibt, als Dänemarks Mads Brügger, der sich auch bei diesem Filmprojekt buchstäblich in die Höhle des Löwen begibt. Mit einer versteckten Kamera und ausgestattet mit einem gekauften ... mehr >>>

VOM GEFÜRCHTETEN KRIEGER ZUM FRIEDENSMISSIONAR - THE REDEMPTION OF GENERAL BUTT NAKED

Regie: Eric Strauss, Daniele Anastation | USA 2011
Wieweit kann sich ein Mensch grundlegend ändern? Diese Frage zieht sich als roter Faden durch den Film. General Butt Naked führte im 14 jährigen liberianischen Bürgerkrieg eine Brigade von Kindersoldaten, die ob ihrer monströsen Taten landesweit ... mehr >>>

ROBERT MUGABE – Macht um jeden Preis - Robert Mugabe … What happenend?

Regie: Simon Bright | UK 2011
Wie kann sich ein Hoffnungsträger eines Landes zu einem Despoten wandeln. Aufgewachsen in einer armen katholischen Familie, von den Jesuiten schulisch und ethisch ausgebildet, Auslandsstudium in afrikanischen Ländern, die eine große Zukunft anvisierten, ... mehr >>>