Psychoanalytiker stellen Filme vor | Juni 2013

LOST IN TRANSLATION

Regie: Sofia Coppola | Kamera: Lance Acord | mit Bill Murray, Scarlett Johansson, Giovanni Ribisi, Anna Faris
USA 2004 | DF & OmU | 102 Min.
Bob Harris und Charlotte sind zwei ziellose Amerikaner in Tokio. Bob, ein Schauspieler, der gerade einen Werbespot für Whiskey dreht, und Charlotte, eine junge, frisch verheiratete Frau, die ihren Mann, einen vielbeschäftigten Fotografen, begleitet. In einer schlaflosen Nacht lernen sich die beiden an der Bar eines Luxushotels kennen. Es entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft.