ciné club | Juni 2013

LE REFUGE - RÜCKKEHR ANS MEER

Regie: François Ozon | mit Isabelle Carré, Louis-Ronan Choisy, Pierre Louis-Calixte, Melvil Poupaud u.a.
Frankreich 2010 | OmU | 88 Min.
Kompromisslos erzählt François Ozon die Geschichte einer Frau, die nach dem Tod ihres drogensüchtigen Freundes das gemeinsame Kind gegen alle Widerstände zur Welt bringt.
Mousse hängt an der Nadel genau wie ihre große Liebe Louis. Er stirbt an einer mit Valium gestreckten Überdosis Heroin, sie überlebt und erfährt im Krankenhaus von ihrer Schwangerschaft. Die bourgeoise Familie des Verstorbenen will eine Abtreibung. Sie weigert sich, will das Kind unbedingt bekommen und zieht sich in ein altes Landhaus an der Côte d'Azur zurück. Louis' schwuler Bruder besucht sie Monate später auf dem Weg nach Spanien und steht ihr bei.
"Für mich ist RÜCKKEHR ANS MEER die Geschichte eines Heilungsprozesses, der brutal und schmerzvoll ist, aber die Geschichte ist sehr behutsam erzählt. Es ist auch ein Film über Verlust und wie man ohne bestimmte Dinge zurecht kommt: ohne Drogen, ohne Liebe, ohne jemanden." François Ozon
In Kooperation mit Centre Culturel Français Freiburg & Deutsch-Französischem Gymnasium Freiburg.