freiburger film forum: afrika | amerika | asien | ozeanien | Mai 2013

DAS FREIBURGER FILM FORUM 8. - 12. Mai

Das internationale 15. freiburger film forum konzentriert sich bewusst auf Europa. Mit dem Schwerpunkt Antiziganismus – gestern und heute möchten wir dieses Jahr zur Aufarbeitung der Ausgrenzung und Verfolgung der Roma und Sinti beitragen. Wir zeigen fünf aktuelle Spiel- und Dokumentarfilme und Peter Nestlers Klassiker ZIGEUNER SEIN von 1970, begleitet von zwei Fotoausstellungen, einem Vortrag, einer Lesung und Podiumsdiskussion. Wie wenig sich Europa der Frage der Einwanderung aus aller Welt stellt, bildet ein weiteres Thema in drei eindringlichen Dokumentarfilmen zur Abschiebepraxis und den realen Lebensbedingungen von Flüchtlingen.

Eine Problematik in allen europäischen Agrarländern berührt der französische Dokumentarfilm SONS OF THE LAND. An einem dramatischen Einzelfall erlebt man hautnah die Misere der Landwirte unter dem Druck der globalisierten Marktwirtschaft. Der Rest der Welt fällt auch bei diesem Forum nicht unter den Tisch. In der Westsahara stagniert seit 25 Jahren die Forderung der Sahraoui nach Unabhängigkeit. Aus Iran kommen zwei ausdrucksstarke Spielfilme, die die politischen und sozialen Zustände reflektieren. In Indien wird mit der Stromversorgung gekämpft; tamilische Frauen begehren auf gegen männliche Dominanz und Gesetz; in der Südsee geht es um kulturelle Identität. Ebenfalls zu sehen sind die heutigen Entwicklungen von John Marshall’s !Kung-Project in der Kalahari, und erstmals in Freiburg, Kent Mackenzie’s THE EXILES, ein lang verschollener Meilenstein des unabhängigen Kinos und Dokument über Native Americans in Los Angeles Ende der 50er Jahre. Der diesjährige Workshop stellt das neue Medium Webdokumentation vor und zeigt, wie es im interkulturellen Kontext genutzt werden kann. Wir öffnen wieder ein Fenster zur Welt und erwarten viele Gäste u. a. aus Indien und einem bewegten Europa.
Detaillierte Informationen unter www.freiburger-filmforum.de
Weitere Informationen: www.freiburger-filmforum.de

POWERLESS

Regie: Fahad Mustafa, Deepti Kakkar | Indien 2012
Es wird einem angst und bange, wie die Funken zwischen den wirr verknoteten Kabeln sprühen, wie gefährliche Feuerzungen an den alten Transformatoren lecken und ältere Männer jüngere dazu auffordern, ein wenig Wasser auf die Brandherde zu ... mehr >>>

SHYAMAL UNCLE TURNS OFF THE LIGHTS

Regie: Suman Gosh | Indien 2012
Ein 80jähriger Rentner in Kolkata bemerkt, dass in seinem Stadtviertel Tag und Nacht die Straßenbeleuchtung brennt. Selbst sparsames Haushalten gewöhnt, empfindet er dies als unverzeihliche Energieverschwendung. So macht er die Suche nach einem ... mehr >>>

VERLORENES LAND - TERRITOIRE PERDU

Regie: Pierre-Yves Vandeweerd | F, B 2011
Die Westsahara ist geteilt: Seit 1989 trennt ein 2.400 km langer Sandwall die von Marokko besetzte Fläche von dem Gebiet, das von der Befreiungsbewegung Polisario kontrolliert wird, die für einen unabhängigen Staat kämpft. Über hunderttausend Saharauis ... mehr >>>

ROMA INVASION

Regie: von und mit 35 Roma-Jugendlichen aus Freiburg | D 2013
Im Spätsommer 2012 fuhren 35 Roma-Jugendliche aus Freiburger Flüchtlingsheimen für eine Woche auf die Nordseeinsel Wangerooge. ROMA INVASION ist eine filmische Zusammenfassung der Aktivitäten: der Musik-Band, Müllsammler und Skulptur-Bauer, ... mehr >>>

ZIGEUNER SEIN - Att Vara Zigenare

Regie: Peter Nestler | S 1970
In ihrer Sprache heißt Roma Menschen. Der Film läßt diese Menschen davon sprechen, wie sie verhaftet und in Lager und Gefängnisse gesteckt werden, dass 90 Prozent ihrer Familien in den Lagern bleiben. Sie sprechen mit burgenländischem, bayrischem, ... mehr >>>

ALMA - EIN KIND DER GEWALT - ALMA - A TALE OF VIOLENCE

Regie: Isabelle Fougère, Miquel Dewever-Plana | F 2012
“Als ich fünfzehn war, wollte ich einer Gang beitreten.” Und dafür mußte Alma einen Mord begehen - kein Weg ging daran vorbei. Fünf Jahre lang war sie Mitglied der Maras, einer der brutalsten Gangs in Guatemala. Der Fotograf Miquel Dewever-Plana und ... mehr >>>

GAZA / SDEROT - DAS LEBEN TROTZ ALLEM - GAZA / SDEROT - LIFE IN SPITE OF EVERYTHING

Regie: Robby Elmaliah, Khalil al Muzayyen | F 2009
Dieses Online-Dokumentarprojekt schildert die tagtäglichen Erfahrungen der Menschen auf beiden Seiten der Grenze zwischen Palästina (Gaza) und Israel (Sderot). Das Leben geht weiter, man arbeitet, liebt und träumt, ungeachtet aller existentiellen Probleme ... mehr >>>

JUST THE WIND

Regie: Bence Fliegauf | Ungarn 2012
Die Nachricht verbreitet sich in Windeseile: In einem ungarischen Dorf wurde eine Roma-Familie ermordet. Die Täter sind entkommen, niemand will eine Ahnung davon haben, wer das Verbrechen begangen hat. Eine andere Roma-Familie, die nahe dem Tatort lebt, ... mehr >>>

THE HUNTERS

Regie: John Marshall | US, Namibia 1957
Dieser frühe Klassiker des ethnologischen Films zeigt die fünftägige Jagd vierer Männer auf eine Giraffe. Er wurde von 1952 bis 1953 gedreht; auf der dritten „Smithsonian-Harvard Peabody Expedition“ der Familie Marshall nach Afrika, die sie zu den ... mehr >>>

BITTER ROOTS - The End of the Kalahari Myth

Regie: Adrian Strong | GB, Namibia 2010
Über ein halbes Jahrhundert, von den 50er Jahren bis 2000, dokumentierte der bekannte Ethnologe und Filmemacher John Marshall das Leben der Ju/hoansi oder !Kung Buschleute in der Nyae Nyae Region in der namibischen Kalahari Wüste. Als er und seine ... mehr >>>

UNITY THROUGH CULTURE

Regie: Christian Suhr, Ton Otto | DK, Baluan Inseln 2012
Soanin Kilangit ist begeistert von dem Gedanken, die Kultur der Baluan Inseln wieder zu beleben und so die Bevölkerung zu vereinen und gleichzeitig den internationalen Tourismus in den Südpazifik zu locken. Mit diesem Ziel organisiert er das grösste jemals ... mehr >>>

OUR SCHOOL

Regie: Mona Nicoara, Miruna Coca-Cozma | US, CH, RU 2011
Im Jahr 2006 erhielt das rumänische Städtchen Târgu Lăpuş EU-Mittel zur Einführung der integrierten Schule, also für den gemeinsamen Unterricht von Roma und rumänischen Kindern. Eine im Prinzip vernünftige Idee, können kulturelle Muster doch nur ... mehr >>>

OTHER EUROPE - ALTRA EUROPA

Regie: Rossella Schillaci | I 2011
Was passiert mit afrikanischen Immigranten in Europa, wenn sie als Flüchtlinge anerkannt sind? In der norditalienischen Stadt Turin wird seit Dezember 2008 eine ehemalige Klinik von mehr als 200 legalen Flüchtlingen besetzt. Khaled, Shukri und Ali sind drei ... mehr >>>

SOOTE PAYAN - FINAL WHISTLE

Regie: Niki Karimi | Iran 2012
Niki Karimi spielt die Dokumentarfilmerin Sahar, die aus finanziellen Gründen auch kommerzielle Fernsehserien dreht. Während einer solchen Produktion entdecken sie und ihr Ehemann, dass ihre Hauptdarstellerin gerade einen Alptraum durchlebt. Sie will eine ... mehr >>>

CIRCLE OF THE SUN

Regie: Colin Low | Kanada 1960
Im Film CIRCLE OF THE SUN wird erstmalig das Ritual des Sonnentanzes der Kainai in Süd- Alberta, Kanada festgehalten. Aus Sorge, dass ihre traditionelle Zeremonie ausstirbt, gaben die Stammesführer eine Dreherlaubnis. Colin Low stammte aus der Region und ... mehr >>>

THE EXILES

Regie: Kent Mackenzie | US 1961
Mit überwältigender Melancholie folgt Kent Mackenzie drei Figuren der indigenen Bevölkerung durch die Nächte von L.A.. Wie viele andere ihrer Generation von Native Americans ist Yvonne in einem Reservat aufgewachsen und dann nach Los Angeles gezogen. Mit ... mehr >>>

FLAMES OF GOD

Regie: Meshakai Wolf | F, US, Mazedonien 2011
In der Abgeschiedenheit eines mazedonischen Roma-Dorfes versucht der Poet und Songwriter Muzafer Bislim seine Familie zu ernähren. Mit besonderem Eifer arbeitet er an einem umfassenden Wörterbuch der bedrohten Romani-Sprache und hat 25.000 Wörter auf ... mehr >>>

SONS OF THE LAND - LES FILS DE LA TERRE

Regie: Edouard Bergeon | F 2012
Ein Viehhof in den mittleren Pyrenäen, wenig ansehnliche Funktionsbauten, Geräte im Schlamm. Im Kuhstall schuftet Sebastien Itard. Als er ihn kennen lernte, erzählt der Filmemacher, meinte er, seinen Vater vor sich zu haben, die gleiche verbissene Mimik ... mehr >>>

RIVERRED

Regie: Eva Heldmann | D 2012
Videoaufnahmen aus dem Frühjahr 2011 in Nashik, Indien: Ein Mädchen spielt mit ihrem Bruder in den heiligen Gewässern des Godavari Flusses, der so glatt wie ein Spiegel ist. Sie spielen sehr unterschiedlich, der Junge und das Mädchen. Dazu tritt eine ganz ... mehr >>>

SALMA

Regie: Kim Longinotto | Indien, GB 2012
Im tamilischen Südindien, in den Dörfern der muslimischen Minderheit, werden Mädchen ab der Pubertät bis zu ihrer Hochzeit weggesperrt. Dieses Schicksal traf auch die bildungshungrige Salma, als sie 13 Jahre alt war. Der arrangierten Ehe widersetzte sie ... mehr >>>

MODEST RECEPTION

Regie: Mani Haghighi | Iran 2012
Ein Mann, der mit seinem Gipsarm an Napoleon erinnert, und eine gut gekleidete Frau fahren im SUV durch eine vom Krieg gezeichnete Bergregion. In ihrem Kofferraum Plastiktüten voller Geld, die sie an arme Menschen verteilen, die ihren Weg kreuzen. Sind die ... mehr >>>

WILAYA

Regie: Pedro Pérez Rosado | E, Westsahara 2011
Fatimetu, Kind einer Sahraui-Familie, wird in einem Sahara-Flüchtlingscamp in Algerien geboren und später als kleines Mädchen zu Gasteltern nach Spanien geschickt. Nach dem Tod ihrer Mutter kehrt sie in das Camp zurück. 16 Jahre sind vergangen. Der Bruder ... mehr >>>

EVERYBODY IN OUR FAMILY

Regie: Radu Jude | RU 2012
Da hilft nichts: Auf Stress reagiert auch der moderne Mensch wie sein steinzeitlicher Vorfahr. In Sekundenschnelle entscheidet die Körperchemie zwischen Angriff und Flucht. Neben dem morgendlichen Kater, seinen Eltern, dem Kampf mit dem Nikotin und seinem ... mehr >>>

Europa erfindet die Zigeuner | Lesung und Gespräch mit Klaus-Michael Bogdal

"In diesem Buch wird von einer anderen Geschichte erzählt, von einer Geschichte, die fortschreitet, ohne Fortschritte hervorzubringen, von Veränderungen, auf die Europa wenig stolz sein kann, von versäumten und zerstörten Chancen." Klaus-Michael Bogdal ... mehr >>>

SPECIAL FLIGHT - VOL SPECIAL

Regie: Fernand Melgar | CH 2011
Sie sind seit Jahren in der Schweiz, haben eine Familie gegründet. Ihre Kinder sind schon in der Schule. Doch eines Tages werden sie verhaftet, ohne Verfahren, ohne Verurteilung. Einzig weil sie sich ohne Papiere im Land aufhalten, können sie ihrer Freiheit ... mehr >>>

THE WORLD IS LIKE THAT - LE MONDE EST COMME CA

Regie: Fernand Melgar | CH 2013
Im September 2011 kam der Film VOL SPÉCIAL in die Schweizer Kinos, ein Film über die Abschiebepraxis im Nachbarland. LE MONDE EST COMME ÇA geht dem Schicksal von fünf der abgeschobenen Protagonisten dieses Films nach. Weil sie ohne Papiere waren, wurden ... mehr >>>

REVISION

Regie: Philip Scheffner | D 2012
Am 29. Juni 1992 entdeckt ein Bauer zwei Körper in einem Getreidefeld in Mecklenburg-Vorpommern. Ermittlungen ergeben, dass es sich bei den Toten um rumänische Staatsbürger, um zwei Roma-Flüchtlinge handelt. Sie werden bei dem Versuch, die europäische ... mehr >>>

CAFE REGULAR, KAIRO

Regie: Ritesh Batra | Ägypten, Indien 2011
Ein junges muslimisches Paar spricht in einem Café zum ersten Mal über die Zukunft ihrer Beziehung und wie vorehelicher Sex diese verändern könnte. Die junge Frau versucht in Erfahrung zu bringen, wie sich die Meinung ihres Freundes über sie ändern ... mehr >>>

DIE JUNGFRAU, DIE KOPTEN UND ICH - THE VIRGIN, THE COPTS AND ME

Regie: Namir Abdel Messeeh | F, Qatar, Ägypten 2012
Namirs Mutter ist eine koptische Christin. Sie ist überzeugt, dass sie auf einem Video aus ihrer ägyptischen Heimat eine Erscheinung der Jungfrau Maria gesehen hat. Ihr Sohn, der säkular in Frankreich aufgewachsen ist, will über das Phänomen einen Film ... mehr >>>