Italienisches Kino | Februar 2011

IST LIEBE NUR EIN WORT?

LA PAROLA AMORE ESISTE

Regie: Mimmo Calopresti | mit Valeria Bruni Tedeschi, Daniele Auber, Fabrizio Bentivoglio, Massimo Bonnetti
Frankreich/Italien 1998 | OmU | 95 Min.
Angela glaubt an die Liebe. Und im Cello-Lehrer Marco glaubt sie ihre Liebe gefunden zu haben, weil er sich so perfekt in das strenge Regelwerk fügen ließe, das ihr Leben bestimmt. Valéria Bruni Tedeschis zweite Zusammenarbeit mit Calopresti erzählt von Angelas Arbeit an der Liebe, gegen alle Wahrscheinlichkeit. Und eröffnet in gewohnt leisen Tönen inmitten von Mißverständnissen, Verfehlungen und Einsamkeit vorsichtig optimistische Perspektiven. (Isabella Reicher)