FILMABEND ZUM 6. WELT-AUTISMUS-TAG | April 2013

DIE REGELN VON MATTHIJS

De Regels van Matthijs

Regie: Marc Schmidt
Niederlande 2012 | OmU | 72 Min.
Der Autist Matthijs lebt in einer fremden Welt. Sein Kalender ist eine Eigenerfindung, die nur er versteht. An der Heiz- und Wasserleitungen seiner vollgestopften Wohnung führt er eigenwillige Umbauarbeiten durch, trotz Verbot der Hausverwaltung. Menschenkontakt bedeutet für ihn anstrengende Arbeit und so geht er fast nie aus dem Haus. Dennoch erlaubt er seinem Jugendfreund Marc ihn über Monate zu filmen, ohne Einschränkungen. Matthijs sieht das als vielleicht einzige Chance, sich der Außenwelt so zu zeigen, wie er wirklich ist. -- Ein mutiger Film über Freundschaft, Selbstbestimmung und die verhängnisvolle Kollision zweier Welten.
Ausgezeichnet u.a. mit dem Großen Preis für den besten ausländischen Dokumentarfilm beim Rencontres International du Documentaire de Montreal 2012, dem Großen Preis des Internationalen Dokumentarfilmfestival Visions du Réel 2012 in Nyon, dem „Goldenen Kalb“ für den besten langen Dokumentarfilm beim Niederländischen Film Festival 2012 in Utrecht.
In Kooperation mit Autismus Südbaden e.V.
Zusätzliche Veranstaltung wegen der großen Nachfrage am kommenden Montag, 08.04., 19:00! Vorbestellungen für diese Vorstellung sind wieder telefonisch und online möglich.