Der Western als Phänomen der globalen Popkultur | Januar 2013

I’M A POOR AND LONESOME COWBOY – AND A LONG WAY FROM HOME…
Im Rahmen der vom Carl-Schurz-Haus und dem Centre Culturel Français Freiburg initiierten Veranstaltungsreihe zeigen wir zwei phänomenale Western. Informationen über die Vorträge und das gesamte Veranstaltungsprogramm finden sie unter www.carl-schurz-haus.de oder unter www.ccf-fr.de. In Kooperation mit Radio Dreyeckland und dem aka-filmclub.

DER SCHWARZE FALKE - THE SEARCHERS

Regie: John Ford | USA 1956
John Fords The Searchers von 1956 wird bis heute von Kritikern als einer der beste Western aller Zeiten bewertet. Der Film erzählt vom Versuch des Bürgerkriegs-Veteranen Ethan Edwards (John Wayne) seine entführte Nichte von den Comanchen zu befreien. ... mehr >>>

LUCKY LUKE, GO WEST! - TOUS À L'OUEST, UNE AVENTURE DE LUCKY

Regie: Olivier Jean-Marie | Frankreich 2007
Eine Gruppe europäischer Immigranten bittet Lucky Luke, ihren Treck von New York aus nach Westen zu führen. Das Problem: Der undurchsichtige Grundbesitzer Crook hat den naiven Siedlern das Land an der Westküste unter der Bedingung verkauft, dass sie es ... mehr >>>