kino avantgarde | Januar 2011

TONSPUREN

D div. | 90 Min.
»Man hört etwas anderes, wenn man sieht und man sieht etwas anderes, wenn man hört.« (Michel Chion)
Studierende der Komposition und des neu eingerichteten Masterstudiengangs Filmmusik an der Musikhochschule Freiburg haben Tonspuren zu Filmen erarbeitet, deren Erarbeitung dokumentiert, Bildspuren zu Tönen entwickelt und versucht, auf diese Weise mehr zu erfahren und erfahrbar zu machen über wechselseitige Einflussnahmen, über die Veränderung des Hörens beim Sehen und umgekehrt.