Architekturtage 2012: Les journées de l'achitecture | Oktober 2012

Kooperation mit dem Architekturforum Freiburg

OSCAR NIEMEYER - DAS LEBEN IST EIN HAUCH

Regie: Fabiano Maciel und Sacha | Kamera: Marco Oliveira, Jacques Cheuiche | mit Oscar Niemeyer, Bruno Contarini, Carlos Heitor Cony, Chico Buarque, Eduardo Galeano u.a.
Brasilien 2007 | OmU | 85 Min.
Oscar Niemeyer ist der letzte noch lebende Vertreter der klassischen Architektur-Moderne des letzten Jahrhunderts. Entstanden 2007 zu seinem 100. Geburtstag lässt dieser Dokumentarfilm den Stararchitekten selbst die Geschichte seiner großen Bauprojekte erzählen.
In der modernen Architektur hat Oscar Niemeyer revolutionäre Veränderungen initiiert - seine Erweiterungen der Baupraxis u.a. durch die Verwendung von Stahlbeton sind legendär. Außerdem ist der Architekt auch mit über hundert Jahren immer noch eine der wichtigsten intellektuellen Stimmen seines Landes, ein Künstler, der sich zeitlebens für die Verbesserung des menschlichen Zusammenlebens engagiert hat. Seine Bauten repräsentieren weltweit die Kultur Brasiliens - und sind selbst maßgeblich durch das brasilianische Volk und die brasilianische Landschaft geprägt.