Kinderkino: Kunterbunter Frühling | April 2012

Der Frühling kommt und mit ihm der kleine Michel, der nur Unfug im Kopf hat. Auch in der Villa Kunterbunt geht es lustig zu. So könnt ihr mit Pippi Langstrumpf und Michel in der Suppenschüssel gleich zwei Kinderfilme nach den Büchern von Astrid Lindgren sehen. Astrid Lindgren wäre dieses Jahr nämlich 105 Jahre alt geworden.
Im Rahmen des CineLatino-Festivals zeigen wir den Kinderfilm "Der Indianer", bei dem es um einen kleinen, aus Peru adoptierten, Jungen geht, der sich auf die Suche nach seinen Vorfahren und seinem wahren Namen begibt.

MICHEL IN DER SUPPENSCHÜSSEL

Regie: Olle Hellbom | D / Schweden 1971
Wenn der kleine Michel aus Lönneberga schläft, könnte man den Fünfjährigen für einen Engel halten. Wenn er aber wach ist, dann hat dieser Michel mehr Unsinn als Sinn im Kopf. Obwohl er eigentlich nur helfen und immer das Beste will! Kann Michel denn was ... mehr >>>

DER INDIANER - De Indian

Regie: Ineke Houtman | Niederlande 2009
»Die meisten Kinder kommen aus dem Bauch ihrer Mutter. Ich kam aus einem Flugzeug.« Koos hat Angst vor Wasser, aber er ist glücklich mit seinen holländischen Adoptiveltern. Eines Tages lernt er Straßenmusiker aus Peru kennen und begreift, dass auch er ... mehr >>>

PIPPI LANGSTRUMPF

Regie: Olle Hellbom | Schweden / D 1968
Langweilig wird es Tommy und Annika bestimmt nicht mehr. Denn seit Pippi Langstrumpf mit ihrem Affen »Herr Nielsson« und ihrem Pferd »kleiner Onkel« in die benachbarte Villa Kunterbunt gezogen ist, gibt es immer viel zu Lachen. Schließlich hat Pippi ... mehr >>>