FREIBURGER FENSTER | Oktober 2019

VON DER MÖNCHSKLAUSE ZUM UNITED WORLD COLLEGE – EIN FREIBURGER MEILENSTEIN

Regie: Bodo Kaiser
Deutschland 2019 | 90 Min.
Das alte Kartäuserkloster Freiburg beherbergt seit einigen Jahren ein "United World College“, eine internationale Internatsschule nach den auf Frieden und Völkerverständigung gerichteten Prinzipien von Kurt Hahn, der auch als Gründer der Schule Schloss Salem bekannt ist. Schüler*innen aus aller Welt lernen dort vor allem durch ökologische, kulturelle und soziale Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Schule und werden dabei auf eine nachhaltige
Lebens- und Wirtschaftsweise vorbereitet. Der Film dokumentiert diese vielfältigen Aktivitäten auf anschauliche und unterhaltsame Weise, lässt Schüler*innen und Lehrer*innen in Interviews ausführlich zu Wort kommen und bezieht sich dabei immer wieder auch auf die Geschichte des Platzes und die Lebensweise der Mönche.