Sommer auf vier Rollen - Rebell*innen auf dem Skateboard | Juli 2019

Zwei besondere Filme fangen das Lebensgefühl »Skateboard« in diesem Monat besonders gut ein. Mit Mid90s ist Jonah Hill ein außergewöhnlicher Spielfilm über die 90er Jahre und den Zusammenhalt einer Gruppe junger Skater und ihrer Suche nach der eigenen Identität gelungen. In Don’t Give a Fox hinterfragt eine Gruppe von Skaterinnen in
Dänemark überkommene Rollenbilder und zeigt, was sie auf dem Skateboard drauf hat.

MID90S

Regie: Jonah Hill | USA 2018
Jonah Hills (21 JUMP STREET, THE WOLF OF WALL STREET) Regiedebüt ist eine Zeitreise mitten in die 90er. Eine Zeit, in der Skateboarden zum Lebensgefühl wurde und man mit Mixtapes Mädels beeindrucken konnte. Stevie ist 13 und wächst unter schwierigen ... mehr >>>

DON'T GIVE A FOX

Regie: Kaspar Astrup Schröder | Dänemark 2019
Die Mädchen-Skate-Crew „Don ́t Give A Fox“ skatet wild und furchtlos durchs Leben. Trotz der Diversität und Verschiedenheit der Charaktere, eint die jungen Frauen die gleicheLeidenschaft: Skateboarding! Sie feiern das pure Leben, ... mehr >>>