I AM NOT YOUR NEGRO | Februar 2019

I AM NOT YOUR NEGRO

Regie: Raoul Peck
Frankreich / USA / Belgien / Schweiz 2016 | OmU | 93 Min.
James Baldwin war einer der wichtigsten Schriftsteller und Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. 1987 starb er in Frankreich, wo er große Teile seines Lebens im »selbstgewählten Exil« verbrachte. Aufgewachsen ist er in Harlem. Der einzigartige Dokumentarfilm von Raoul Peck basiert auf dem unvollendeten Manuskript »Remember This House«, und begibt sich mit Baldwin auf die Spuren dreier charismatischer Männer und Zeitgenossen: Medgar Evers, Malcolm X und Martin Luther King Jr., Ikonenn der Büergerrechtsbewegung. Pecks Montage wie Baldwins Worte entblößen in ihren jeweiligen Reflexionen die offenen und subtilen Manifestationen des Rassismus in der amerikanischen Gesellschaft und der intellektuellen Kultur des Westens.
Hochgelobt von der Kritik; stehende Ovationen und Panorama-Publikums-Preis, Berlinale 2017.
Eine Veranstaltung von Kommunales Kino, Here and Black und zusammen leben e.V.