INDIEN IM FILM: SATYAJIT RAY – FRÜHE WERKE / JOE MAY – DAS INDISCHE GRABMAL | Dezember 2018

DAS INDISCHE GRABMAL - Teil 1 - Die Sendung des Yoghi

| Deutschland 1921
Der Architekt Herbert Rowland erhält vom Maharadscha von Eschnapur die schriftliche Aufforderung, für dessen Gemahlin ein Grabmal zu bauen. Er muss sofort aufbrechen und hinterlässt seiner Braut Irene einen Brief, der sie über alles informieren ... mehr >>>

APARAJITO - DER UNBESIEGBARE - APARAJITO

Regie: Satyajit Ray | Indien 1956
Satyajit Ray – Frühe Werke Der bengalische Regisseur, Schriftsteller, Komponist und Zeichner Satyajit Ray zählt zu den Ausnahmeerscheinungen des Weltkinos des 20. Jahrhunderts. Sein Thema ist der Wandel und der Aufbruch seiner Protagonisten in eine neue ... mehr >>>

DAS INDISCHE GRABMAL - Zweiter Teil: Der Tiger von Eschnapur

Regie: Joe May
Als Irene ihren Mann wiedersehen will, erfährt sie von Yoghi Ramigani, dass er als Aussätziger verbannt wurde. Um ihren Verlobten zu retten, will sie sich selbst opfern, doch da heilt Ramigani ihn im Tempel der Gottheit vor ihren Augen. Mac Allan ist es ... mehr >>>

DAS MUSIKZIMMER - Jalsaghar

Regie: Satyajit Ray | Indien 1958
Indien kurz vor dem Ende der britischen Kolonialzeit: Auf seinem Landsitz ist der Feudalherr Biswambhar Roy (Chhabi Biswas) Teil einer untergehenden Klasse: Fluten und Erosion zerstören das Land, das er verwaltet. Die Kassen sind lehr. Dennoch fühlt er ... mehr >>>