MITTWOCHSKINO | Oktober 2018

FAMILIE VILLANO KEHRT NICHT ZURÜCK

Regie: Hans A. Guttner | Deutschland 1981
Der preisgekrönte Dokumentarfilm „Familie Villano kehrt nicht zurück“ widmet sich dem Alltag einer italienischen Großfamilie, die nach fünfmaliger Rückkehr in ihre Heimat – in ein kleines Dorf bei Neapel – beschlossen hat, in Deutschland zu ... mehr >>>

SKULLS OF MY PEOPLE

Regie: Vincent Moloi | Südafrika 2016
Vincent Moloi dokumentiert die Gräuel und Auswirkungen des deutschen Kolonialismus in Namibia und den Umgang der Bundesregierung mit dem Genozid der Deutschen an den Herero und Nama 1904–1908 aus afrikanischer Perspektive. Der Filmemacher begleitet ... mehr >>>

LIVINGSTONES ERBEN

Regie: Martina Backes, Thomas Cernay, Steffen Schülein | Deutschland 2007
In dieser ersten iz3w-Eigenproduktion stehen die lokalen Beschäftigten im Abenteuertourismus am Sambesi (Sambia/Zimbabwe) und deren Sichtweisen auf die post-kolonialen Verhältnisse an den Victoria Fällen, 150 Jahre nach ihrer "Entdeckung" durch den ... mehr >>>

NAOMIS REISE

Regie: Frieder Schlaich | Deutschland, Peru 2017
Naomi, 20, lebt mit ihren kleineren Geschwistern in Peru ein einfaches Leben. Nur die große Schwester lebt das scheinbare Glück, verheiratet in Deutschland. Aber dann ist sie tot, ermordet von ihrem deutschen Ehemann. Naomi ist wie betäubt. Die Mutter nach ... mehr >>>

DIE LEGENDE VOM HÄSSLICHEN KÖNIG

| Österreich 2018
Es ist ein wunderbar vielschichtiges Porträt des kurdischen Regisseurs, Drehbuchautors und Schauspielers Yilmaz Güney, das Hüseyin Tabak nach mehrjähriger Recherche gefertigt hat. »Der hässliche König« war einer der 114 (!) Filmrollen, in denen Güney ... mehr >>>

YOL

Regie: Yilmaz Güney | Türkei/Schweiz/BRD/F 1982
In Bildern von großer Eindringlichkeit schildert YOL das Schicksal von fünf türkischen Häftlingen, die sich während eines einwöchigen Hafturlaubs die Erfüllung ihrer langgehegten Träume und Sehnsüchte erhoffen – und feststellen müssen, dass sie ... mehr >>>

UNCERTAIN FUTURE

Regie: Eddy Munyaneza | Burundi, Senegal, Frankreich, Belgien 2018
Burundi im Juni 2015. Tausende versammeln sich in den Straßen Bujumburas, der Hauptstadt Burundis. Die Regierung versucht, den Protest gegen die Kandidatur des amtierenden Präsidenten Pierre Nkurunziza für eine dritte Amtszeit zu zerschlagen. Eddy ... mehr >>>