UNSER ’68… IN FREIBURG UND PARIS Filme – Ausstellung – Lesung – Gespräche | März 2018 bis April 2018

In Zusammenarbeit mit dem Centre Culturel Français Freiburg, das im Frühjahr an den »Pariser Mai« erinnern wird, zeigt unsere Veranstaltungsreihe, dass auch Freiburg »sein ’68« hatte. Im März erinnern Filme, Gespräche mit Zeitzeugen, eine Lesung und eine Ausstellung an die Freiburger Fahrpreiskämpfe vom Februar 1968. Weitere Programme im April und Mai stellen die lokalen Ereignisse in einen Zusammenhang mit den internationalen Protestbewegungen der 60er Jahre.

UNSER ’68 … IN FREIBURG UND PARIS - Filme – Ausstellung – Lesung – Gespräche

In Zusammenarbeit mit dem Centre Culturel Français Freiburg, das im Frühjahr an den »Pariser Mai« erinnern wird, zeigt unsere Veranstaltungsreihe, dass auch Freiburg »sein ’68« hatte. Im März erinnern Filme, Gespräche mit Zeitzeugen, eine Lesung und ... mehr >>>

REBELLEN ’68 - Es lesen Wolfgang Schorlau und Reinhold Joppich. - Im Anschluss: UM 13 UHR AM BERTOLDSBRUNNEN . UM 13 UHR AM BERTOLDSBRUNNEN

Regie: Peter Adler | D 1988
»Es lag was in der Luft«, erinnert sich Wolfgag Schorlau, Schriftsteller und Teilnehmer des »Aufruhrs« am Bertoldsbrunnen. »Es war das lang erwartete Signal, dass wir, die Jungen, uns nicht mehr alles gefallen lassen.« In seinem 2013 erschienenen Roman ... mehr >>>

SO KLANG ’68

DJ Bogdan (Koki Resident, Radio Dreyeckland) spielt die Sounds zur Rebellion. mehr >>>

UNSER ’68. EIN GENERATIONENÜBERGREIFENDES KURZFILMPROGRAMM - Filme und Gespräche

TV-Reportagen des Südwestfunks aus dem Haus des Dokumentarfilms berichten vom Auftritt Rudi Dutschkes in Freiburg im Januar 1968 und von den Reaktionen der Parteien auf die Freiburger Februar-Demonstrationen. Drei Filme aus dem aka-Filmclub geben ... mehr >>>

DAS IST NUR DER ANFANG – DER KAMPF GEHT WEITER

Regie: Claudia von Alemann | Deutschland 1968/69
DAS IST NUR DER ANFANG – DER KAMPF GEHT WEITER Der Film als Waffe im politischen Kampf und der Blick hinter die Kulissen kritischer Medienarbeit. Dieses sind die Themen des Films von Claudia von Alemann, der im Umfeld der Mai-Unruhen 1968 in Paris ... mehr >>>

DIE FRAU MIT DER KAMERA - Portrait der Fotografin Abisag Tüllmann

| D 2015
Die Fotografien von Abisag Tüllmann (1935–1996) haben sich tief in unser kulturelles Gedächtnis eingebrannt. Ein langerwarteter Doku men tar film über Leben und Werk der vielseitigen Fotografin von ihrer ... mehr >>>

UNI FREIBURG, WINTERSEMESTER 1968/1969

Regie: Günther Hörmann, Hans-Dieter Müller, Wilfried E. Reinke | Deutschland 1968/69
Das von Alexander Kluge und Edgar Reitz gegründete Ulmer Institut für Filmgestaltung hat vor 50 Jahren eine ganze Folge von Filmen über die studentische Protestbewegung produziert. Mehrere dieser Filme entstanden an der Universität Freiburg. Sie zeigen ... mehr >>>