27. FREIBURGER LESBENFILMTAGE | Juni 2017

Es ist wieder so weit. Die Freiburger Lesbenfilmtage finden dieses Jahr bereits in ihrer 27. Ausgabe statt.
An fünf Tagen zeigen wir 31 Filme aus 19 Ländern – sechs davon sind in Freiburg als Deutschlandpremiere zu sehen. Auch dieses Jahr vergeben wir wieder zwei Publikumspreise: die »Goldene Tanna« für den besten Langfilm und den besten Kurzfilm.
Das Festival startet am Mittwoch mit Signature Move, einer amüsanten Culture-Clash-Komödie in der Zaynab, eine Chicagoer Rechtsanwältin mit pakistanischen Wurzeln, ihrer Mutter zwei Geheimnisse beichten muss: Sie liebt Frauen – und Wrestling.
Am Freitag sind die Regisseurin Catharina Göldner und die Hauptdarstellerin Katharina Behrens von Kosmonautensehnsucht zu Gast. Der Film begleitet die Theaterinspizientin Miriam: Da die Kosmonautin auf sich warten lässt, geht sie aktiv auf die Suche nach der großen Liebe – auch mit Hilfe der Astrologie. One
Million Happy Nows beschäftigt sich einfühlsam mit der Entwicklung einer Beziehung im Umbruch: Alzheimer ist eine Krankheit, die das gesamte Umfeld betrifft. Und In Between schildert das Leben von drei Frauen, die in Tel Aviv in einer WG zusammenwohnen – trotz ihrer Unterschiedlichkeit vereint sie ihr Kampf um ein selbstbestimmtes Leben. Small Talk zeigt die Auseinandersetzung einer Tochter mit ihrer lesbischen Mutter in Taiwan und gewann den Doku-Teddy auf der Berlinale 2017. Der österreichische Film Siebzehn erzählt von der ersten großen Liebe, den tiefen Sehnsüchten und der Suche nach der eigenen Identität. Er erhielt im Januar 2017 den Max Ophüls Preis, Elisabeth Wabitsch wurde als beste Nachwuchsschauspielerin ausgezeichnet.

Erstmals werden dieses Jahr auch Filme in einer zweiten Spielstätte zu sehen sein: Am Donnerstag und Sonntag laufen zusätzlich zum Kommunalen Kino auch Filme im Kulturaggregat: hilda5.

Dieses Jahr wird die große Frauen-Film-Party erstmals in der Wodanhalle (Leo-Wohleb-Straße 4, am Ganter-Biergarten) steigen; am Freitag, den 16. Juni, kann die ganze Nacht durchgetanzt werden.

Mehr Infos unter www.freiburger-lesbenfilmtage.de

FREIBURGER LESBENFILMTAGE

27. FREIBURGER LESBENFILMTAGE Es ist wieder so weit. Die Freiburger Lesbenfilmtage finden dieses Jahr bereits in ihrer 27. Ausgabe statt. An fünf Tagen zeigen wir 31 Filme aus 19 Ländern – sechs davon sind in Freiburg als Deutschlandpremiere zu ... mehr >>>

SIGNATURE MOVE

Regie: Jennifer Reeder | USA 2017
Als erfolgreiche Rechtsanwältin hat sich Zaynab, eine muslimische Mittdreißigerin mit pakistanischen Wurzeln, ganz gut in ihrem Chicagoer Alltag eingerichtet. Sie fährt mit Vorliebe auf ihrer Vespa durch die Stadt und hat Wrestling als ihr neues Hobby für ... mehr >>>

LA BELLE SAISON – EINE SOMMERLIEBE

Regie: Catherine Corsini | Frankreich 2015
Frankreich in den 70er Jahren: Die 23-jährige Delphine zieht vom Bauernhof ihrer Eltern nach Paris, wo sie sich ein Leben frei von ländlicher Engstirnigkeit und überkommenen Moralvorstellungen erhofft. Gemeinsam mit Gleichgesinnten kämpft sie für ... mehr >>>

RARA

Regie: Pepa San Martin | Chile/Argentinien 2016
„Also ... küssen deine Mama und Lia sich in der Öffentlichkeit?“ „Manchmal. Nicht so häufig.“ Seit der Trennung ihrer Eltern lebt Sara mit ihrer jüngeren Schwester bei der Mutter, die jetzt mit einer Frau zusammen ist. Für Sara ist die ... mehr >>>

SOUTHWEST OF SALEM: The Story of the San Antonio Four

Regie: Deborah S. Esquenazi | USA 2016
Über ein Jahrzehnt saßen die vier lesbischen Freundinnen Elizabeth Ramirez, Kristie Mayhugh, Anna Vasquez und Cassandra Rivera unschuldig im Gefängnis in Texas. Sie wurden fälschlicherweise angeklagt, zwei junge Mädchen in einem satanistisch motivierten ... mehr >>>

Wir können alle nur gewinnen - Ein Dokumentarfilm über die Arbeit von FLUSS e.V. Freiburg

| Deutschland 2017
Vorurteile – Ängste – Unwissenheit – Diskriminierungen –Gewalt gegenüber Menschen mit sexuellen Orientierungen oder Geschlechtsidentitäten, die von einer Normvorstellung der Gesellschaft abweichen. Seit 1996 beschäftigen sich Menschen in Freiburg ... mehr >>>

KURZFILME

Ama Emilie Almaida, Liang Huang, Mansoureh Kamari, Julie Robert, Juliette Peuportier, Tony Unser | Frankreich 2015 | 3 min | Animation | engl. OF Evelyn taucht mit einer schönen Unbekannten nach Perlen. Alles nur ein Traum? Brix and the Bitch Nico ... mehr >>>

EXTRA TERRESTRES

Regie: Carla Cavina | Puerto Rico/Venezuela 2017
Nach sieben Jahren in der Fremde kommt Astrophysikerin Teresa nach Puerto Rico zurück, um der Familie von ihrer baldigen Hochzeit zu erzählen. Doch das ist gar nicht so einfach, denn Teresa will ihre Kollegin Daniela heiraten. Also verschweigt sie zunächst ... mehr >>>

HEARTLAND

Regie: Maura Anderson | USA 2016
Laurens Leben bricht aus den Fugen: Nach dem Tod ihrer Lebensgefährtin verliert sie auch noch Haus und Job. Ihr bleibt keine andere Wahl, als bei ihrer Mutter in Oklahoma Unterschlupf zu suchen. Hier auf dem Land will sie wieder zu sich finden. Als dann ihr ... mehr >>>

KOSMONAUTENSEHNSUCHT

Regie: Catharina Göldner | Deutschland 2015
Die Theaterinspizienten Miriam, die es gewohnt ist, dass alle während der Theatervorstellung auf ihre Zeichen hören, sitzt während den Sommerferien zu Hause. Sie wartet, dass die Kosmonautin, in die sie verliebt ist, zurück auf die Erde kommt, damit sie ... mehr >>>

BELOW HER MOUTH

Regie: April Mullen | Kanada 2016
Dallas liebt ihre Freiheit. Die Arbeit als selbstständige Dachdeckerin gibt ihr genügend Unabhängigkeit, um ein schickes Loft in Chicago zu bewohnen, nach der Arbeit in teuren Bars abzuhängen und jedes Wochenende eine andere Frau abzuschleppen. Bei einem ... mehr >>>

FRAUEN-FILM-PARTY in der Wodanhalle - AUSSER HAUS!

Frauenparty, Freitag 16. Juni 2017 – ab 22:00 Uhr Mit 3 DJs, Longdrinks und viel Spaß!!! Wo: Wodanhalle – Eintritt 6 Euro Leo-Wohleb-Straße 4, am Ganter-Biergarten mehr >>>

A WINTER TO REMEMBER (El color de un invierno)

Regie: Cecilia Valenzuela Gioia | Argentinien 2017
Lucía, eine 21-jährige Filmstudentin, leidet an Angstattacken. Als sie einen Winter in ihrer Heimatstadt Salta verbringt, begegnet sie Olivia – und mit ihr entdeckt Lucia ihre Umgebung wieder ganz neu. Sie beginnt, die Welt und die Menschen mit anderen ... mehr >>>

A MILLION HAPPY NOWS

Regie: Albert Alarr | USA 2015
Nach mehr als 20 Jahren erfolgreich in einer Soap, beschließt die Hauptdarstellerin Lainey Allen aus dem Showbusiness auszusteigen. Zusammen mit ihrer Lebenspartnerin und Publizistin Eva Morales zieht sie in ihr Strandhaus an der zentralkalifornischen ... mehr >>>

SMALL TALK (Ri Chang Dui Hua)

Regie: Hui-Chen Huang | Taiwan 2017
A-nu ist eine Einzelgängerin. Aus ihrer kurzen Ehe mit einem gewalttätigen Mann hat sie zwei Kinder und schlägt sich allein erziehend als „Seelenbegleiterin“ bei taoistischen Begräbnisritualen durchs Leben. A-nu ist selten zu Hause, dafür viel mit ... mehr >>>

IN BETWEEN (Bar Bahar)

Regie: Maysaloun Hamoud | Israel/Frankreich 2016
Laila, Salma und Nur – Palästinenserinnen in Israel – leben zusammen in einer WG im hippen Tel Aviv. Ihre kulturelle und religiöse Isolation in der israelischen Stadt ist jedoch die einzige Gemeinsamkeit, die die drei Frauen haben: Laila ist eine ... mehr >>>

BURN BURN BURN

Regie: Chanya Button | GB 2015
„Burn Burn Burn“ ist ein gelungener Mix aus Komödie und Road-Movie. Dabei ist der Anlass ein trauriger: Dan, der beste Freund von Alex und Seph ist gestorben. Vor seinem Tod hat er in einem Videotagebuch minutiös charmante, schräge, sarkastische ... mehr >>>

DIE TASCHENDIEBIN

Regie: Park Chan-Wook | Südkorea 2016
Das Waisenmädchen Sookee lebt in ärmlichen Verhältnissen unter Gaunern und Betrügern. Durch einen Schwindel, den ihr der Ganove „Graf Fujiwara“ vorschlägt, erhält Sookee die Chance, ihr bescheidenes Leben für immer hinter sich zu lassen. Der ... mehr >>>

AWOL

Regie: Deb Shoval | USA 2016
Joey ist 19. Sie lebt in einer verschlafenen Kleinstadt in Pennsylvania, hat gerade die Highschool fertig und weiß noch nicht so recht, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Momentan jobbt sie als Eisverkäuferin, aber vielleicht sollte sie besser zur Army ... mehr >>>

ELLA MAILLART: DOUBLE JOURNEY

Regie: Antonio Bigini, Mariann Lewinsky | Schweiz/Italien 2015
Sommer 1939: Die Schweizer Schriftstellerin Ella Maillart (1903–1997) und Annemarie Schwarzenbach verlassen Europa und reisen nach Asien. Mit ihrem Ford fahren sie über Istanbul und Teheran bis nach Afghanistan. Ella möchte einen Film drehen und Annemarie ... mehr >>>

ANGRY INDIAN GODDESSES

Regie: Pan Nalin | Indien/Deutschland 2015
Anlässlich ihrer bislang geheim gehaltenen Hochzeit lädt die Modefotografin Frieda ihre besten Freundinnen zu sich nach Goa ein. Aus ganz Indien reisen die Frauen an und verbringen gemeinsam die letzten Tage vor der Trauung. Es beginnt eine Achterbahnfahrt ... mehr >>>

FIRST GIRL I LOVED

Regie: Kerem Sanga | USA 2016
Eine Highschool in Kalifornien: Die zurückhaltende Schülerin Anne, die sich gerade um das Jahrbuch ihrer Jahrgangsstufe kümmert, verliebt sich in Sasha, eine Softball-Spielerin und das beliebteste Mädchen der Schule. Als sich die beiden näherkommen, ... mehr >>>

Nachlese: FREIBURGER LESBENFILMTAGE 2017 - A MILLION HAPPY NOWS

Regie: Albert Alarr | USA 2016
Gewinner des Publikumspreises GOLDENE TANNA. Bester Langfilm 2017 A MILLION HAPPY NOWS Albert Alarr | USA 2016 | 80min | engl. OF mit dt. UT Nach mehr als 20 Jahren erfolgreich in einer Soap, beschließt die Hauptdarstellerin Lainey Allen aus dem ... mehr >>>