Kinderkino | Juli 2011

KINDERKINO: BULLERBÜ

Astrids Lindgrens Geschichten aus dem kleinen Flecken Bullerbü gehören zu den Klassikern des Kinderbuchs. Wir zeigen zwei Verfilmungen aus den 60er Jahren. In dem kleinen Dorf Bullerbü in Schweden, in dem es nur drei Bauernhöfe gibt, leben sechs Kinder: die siebenjährige Lisa und ihre Brüder Lasse und Bosse, der achtjährige Ole und die neunjährige Britta und ihre Schwester Inga. Sie sind das ganze Jahr beeinander, spielen zusammen und hecken auch mal Streiche aus.

WIEDERSEHEN AUF BULLERBÜ

Regie: Olle Hellbom | Schweden 1960
Eines Tages hat Ole einen losen Milchzahn, der ihn sehr stört. Der Vater bietet ihm zehn Öre für den Milchzahn, doch Ole hat Angst. Er ist zu feige, ihn selbst mit einem Ruck herauszuziehen oder gar zum Zahnarzt zu gehen. Und so versuchen er und seine ... mehr >>>

DIE KINDER VON BULLERBÜ

Regie: Olle Hellbom | Schweden 1961
Selbst die Schulzeit in Bullerbü ist fast immer schön, aber die Sommerferien, die sind erst richtig toll! Das ist die beste Zeit im Jahr mit immer neuen und spannenden Erlebnissen… mehr >>>