ciné club | Mai 2011

LES HERBES FOLLES - VORSICHT SEHNSUCHT

LES HERBES FOLLES

Regie: Alain Resnais | Buch: Alex Reval & Laurent Hérbiet Alex Reval & Laurent Hérbiet | Kamera: Eric Gautier | mit André Dussollier, Sabine Azéma, Anne Consigny, Emmanuelle Devos, Mathieu Amalric
Frankreich 2009 | OmU | 103 Min.
Les Herbes Folles – Vorsicht Sehnsucht erzählt eine Liebesgeschichte unter reiferen Menschen. Bei einem Schuhkauf wird der Zahnärztin Marguerite (Sabine Azéma) ihre Handtasche gestohlen. Der Pensionär Georges (André Dussollier), findet ihre Geldbörse und verliebt sich in ihr Passbild. Zögerlich bringt er die Börse zur Polizei, ungeduldig, geradezu gereizt erwartet er den Dankesanruf. Aber weshalb beschimpft er Marguerite am Telefon? Warum beginnt er ihr nachzustellen wie ein Stalker und zersticht sogar die Reifen ihres Wagens? Und was ist das für eine Kamera, die einzelne Gegenstände – die neuen Schuhe, das Portemonnaie, ein Telefon – mit geradezu fetischistischer Zärtlichkeit filmt, so als folge sie den sprunghaften Gedankenwegen der Figuren?