CINEBRASIL - 11. Brasilianisches Filmfestival | März 2016

Zum achten Mal präsentieren wir Ihnen das beliebte brasilianische Filmfest CINEBRASIL, das bereits seit elf Jahren spannende Kurzfilme, Spielfilme und Dokumentarfilme – großenteils Deutschlandpremieren – nach Europa bringt. Weitere Informationen unter www.cinebrasil.info. Herzlichen Dank an Sidney Martins, dem Kurator des Festivals! In Zusammenarbeit mit dem Deutsch- Brasilianischen Kulturverein DONA FLOR.

TIM MAIA

Regie: Mauro Lima | Brasilien 2014
Der Film erzählt vom Leben und der Kunst von Sebastião Rodrigues Maia, besser bekannt als Tim Maia, einem Musiker von großer Kreativität und explosivem Temparament, der die brasilianische Musik mit seinen Funk- und Soul-Einlagen veränderte und einer der ... mehr >>>

CATIVAS PRESAS PELO CORAÇÃO (GEFANGENE HERZEN)

Regie: Joana Nin | Brasilien 2013
Dokumentarfilm, Brasilien 2013, 77 min, OmE Andrea träumt von einer Hochzeit in Weiss, Kamila hat Angst vor dem ersten Mal, Eliane wünscht sich, dass ihr 14 Jahre jüngerer Freund endlich erwachsen wird. Alle drei verbindet eines: ihr Partner sitzt im ... mehr >>>

O GORILA (Der Gorilla)

Regie: José Eduardo Belmonte | Brasilien 2012
Afrânio ist ein ehemaliger Synchronsprecher, der nach einem Zahnproblem vorzeitig pensioniert wurde. Allein in einem kleinen Apartment lebend wird er von seinen Kindheitserinnerungen heimgesucht. Im Versuch sich wieder in die Gesellschaft einzugliedern, ... mehr >>>

JULIO SUMIU (JULIO VERSCHWINDET)

Regie: Roberto Berliner | Brasilien 2014
Edna (Lilia Cabral) wacht mitten in der Nacht auf, um festzustellen, dass ihr Nesthäkchen Julio verschwunden ist. Da die Polizei nicht aktiv wird, sucht sie auf eigene Faust den Kontakt zum Drogendealer Tião Demônio (Leandro Firmino), der ihren Sohn als ... mehr >>>

MUITOS HOMENS NUM SÓ (VIELE MÄNNER IN EINEM)

Regie: Mini Kerti | Brasilien 2015
Ein Gauner, viele Namen. Dank seiner unverfehlbaren Diebstähle wird Dr. Antônio in den Zeitungen Rio de Janeiros berühmt. Der Gauner bedient sich verschiedener Identitäten, die ihm erlauben in allen sozialen Schichten zu verkehren. Sein größtes Ziel ist ... mehr >>>

MÃO NA LUVA (Hand im Handschuh)

Regie: José Joffily e Roberto Bomtempo | Brasilien 2013
Lúcio und Sílvia wollen sich nach 13 Jahren des Zusammenlebens trennen. Die letzte Nacht unter dem gemeinsamen Dach ist gezeichnet von Anschuldigungen, Enthüllungen und Erinnerungen eines Paares, das so verliebt war wie ein “Herz und eine Seele”. In ... mehr >>>