WELCOME TO SODOM - DEIN SMARTPHONE IST SCHON HIER

Regie: Florian Weigensamer, Christian Krönes
Österreich 2018 | DF | 92 Min.
Die kunstvolle Dokumentation wirft einen Blick hinter die Kulissen von Europas größter Müllhalde und portraitiert die Verlierer der digitalen Revolution. Dabei stehen nicht die Mechanismen des illegalen Elektroschrotthandels im Vordergrund, sondern die Lebensumstände und Schicksale von Menschen. „Sodom“ nennen die Bewohner*innen ihren Stadtteil Agbogbloshie, nach der bekannten alttestamentarischen Stadt. Dieses Gebiet von Ghanas Hauptstadt Accra gehört zu den am schlimmsten verseuchten Orten der Welt: Obwohl dies nach der Basler Konvention von 1989 verboten ist, werden jährlich 250.000 Tonnen Elektroschrott aus Europa und anderen Ländern hierher verschifft. Etwa 6.000 Menschen leben auf und von der Müllhalde in Agbogbloshie, die einst ein Sumpfland war. (Text: Vision Kino)
23.1., 19:30 Mit Einführung