RITTER ROST – EISENHART UND VOLL VERBEULT

Regie: Thomas Bodenstein | Buch: Jörg Hilbert | mit: mit den Stimmen von: Rick Kavanian, Christoph Maria Herbst, Carolin Kebekus u.a.
Deutschland 2012 | 85 Min.
Ritter Rost ist das Unglaubliche gelungen: Unerwartet hat er das große Ritterturnier gewonnen, ausgerechnet im Duell gegen den eigentlich unschlagbaren Favoriten Prinz Protz. Der erweist sich als schlechter Verlierer und beschuldigt Ritter Rost des Betrugs. König Bleifuß entzieht Rost daraufhin seine Ritterlizenz und lässt seine Eiserne Burg schließen. Es kommt noch schlimmer: Sogar Burgfräulein Bö, sonst verlässliche Retterin in der Not, wendet sich von ihm ab. Nur auf die Freundschaft von Drache Koks und Pferd Feuerstuhl kann sich Ritter Rost verlassen: Gemeinsam wollen sie die Ehre des Ritters wieder herstellen und das Herz der holden Bö zurückerobern. Dabei erleben sie das größte Abenteuer ihres Lebens....

Die Kinderbuchreihe über den kleinen, singenden Ritter und seine Freunde ist seit über 25 Jahren beliebt und bekannt in allen Kinderzimmern. Einige der musikalischen Einlagen wurden bereits vor längerer Zeit als kurze Trickfilmclips im Rahmen der Sendung mit der Maus produziert im Fernsehen ausgestrahlt, bevor 2013 die erste Kinoverfilmung folgte.

Im Kinosaal steht nach dem Film der leibhaftige Erfinder und Autor der Abenteuer von Ritter Rost, der Autor Jörg Hilbert, Rede und Antwort und erzählt davon, wie aus seinem Buch-Helden eine Kinofigur wurde.