CONGO CALLING

Regie: Stephan Hilpert
Deutschland 2019 | OmU | 90 Min.
Drei Europäer*innen reisen in das Krisengebiet im Ost-Kongo. Sie wollen helfen, sind hochmotiviert und voller Visionen. Doch die Hürden werden größer und die „Helfer*innen“ sind mehr und mehr mit Problemen konfrontiert: Peter, der 30 Jahre lang Entwicklungshilfe in Afrika geleistet hat, ist mit 65 Jahren zu alt für seinen Job, doch will seine „Heimat“ Afrika nicht verlassen. Raul forscht über hiesige Rebellengruppen und muss erkennen, dass die Forschungsgelder seine kongolesischen Mitarbeiter*innen in Versuchung führen. Anne-Laure gibt ihre Stelle als Entwicklungshelferin auf und kämpft mit ihrem regimekritischen Freund und anderen Kongoles*innen für eine bessere Zukunft. Auch sie stößt an ihre Grenzen. Drei unterschiedliche Erfahrungen – doch alle eint die Frage: Wie hilfreich ist die Hilfe Europas?