CineLatino 2019

RETABLO

Altarbilder

Reihe: CineLatino 2019
Regie: Álvaro Delgado-Aparicio L.
Peru, Deutschland, Norwegen 2017 | OmU | 101 Min.
In einem isolierten Dorf hoch oben in den Anden von Peru eifert der in sich gekehrte 14-jährige Segundo seinem Vater nach: Noé baut mit viel Sinn für Details die in der Region typischen „Retablos“, bunte Flügelaltare für Kirchen und Privathäuser. Es verlangt ein fotografisches Gedächtnis und täglich geduldiges Üben, um das Kunsthandwerk zu erlernen. Noé geht seiner Arbeit mit Leidenschaft und Feingefühl nach. Segundo soll eines Tages in die Fußstapfen seines Vaters treten und ihn als Meister dieses sorgfältigen Handwerks ablösen. Als Segundo jedoch ein Geheimnis seines Vaters entdeckt, stellt sich für ihn alles in Frage. Eine ergreifende Geschichte über eine innige Vater-Sohn-Beziehung und über eine Dorfgemeinschaft, die unerbittlich versucht, herrschende patriarchale Strukturen zu erhalten.

Preise: Lima 2017 – Bester peruanischer Film, Berlinale – L’Oréal Teddy Newcomer Award.

Noé mantiene a su familia pintando artísticos retablos. Su hijo de 14 años, Segundo, debe seguir sus pasos. Sin embargo, en lo alto de los Andes la vida en una comunidad con severas reglas patriarcales es implacable.