MANIFESTO

Regie: Julian Rosefeldt | mit: Clate Blanchett in 12 Rollen
D, Australien 2015 | OmU | 130 Min.
Unter der Regie des renommierten Ausnahmekünstlers Julian Rosefeldt brilliert eine chamäleonhafte Cate Blanchett in einer noch nicht dagewesenen schauspielerischen Tour de Force.
Blanchett präsentiert in zwölf unvergesslichen Episoden die leidenschaftlichsten Statements verschiedener Kunstströmungen des 20. Jahrhunderts, wie etwa die des Dadaismus, des Futurismus, der Pop Art bis hin zu den Ideen der Künstlergruppe DOGMA 95.
Dabei inszeniert Rosefeld die zweifache Oscar-Gewinnerin in zwölf unterschiedlichen Rollen:
Als Brokerin, konservative Mutter, Geschäftsführerin, Grabrednerin, Punk, Tanz-Choreographin, Lehrerin, Fabrikarbeiterin, Journalistin, Puppenspielerin, Wissenschaftlerin sowie als Obdachloser.