Georgische Woche 2018

DAS LEID DER MENSCHEN

Reihe: Georgische Woche 2018
Regie: Goderdsi Tschochelis
UdSSR 1984 | OmU | 94 Min.
In den 80er und 90er Jahren hat Tschocheli als Regisseur und Drehbuchautor mehr als 20 Filme gedreht, einige mit internationalen
Auszeichnungen außerhalb Georgiens. Der 1984 entstandene Film Das Leid der Menschen gilt als Komödie, beschäftigt sich aber nicht mit leichten Themen und ist nicht als Unterhaltung gedacht. Der »Streifzug« für die Braut aus dem Nachbardorf eröffnet Einblicke in die Gedankenwelt des Autors über die
menschliche Seele, den Sinn des Lebens und den Tod und die Verbindung der Menschheit mit ihrer Umgebung.