Straßentheaterfestival Easy Street | 100 Jahre Ingmar Bergman - Im Labyrinth der Seelen

Abend der Gaukler

Gycklarnas afton

Reihen: Straßentheaterfestival Easy Street | 100 Jahre Ingmar Bergman - Im Labyrinth der Seelen
Regie: Ingmar Bergmann | mit: Harriet Andersson, Åke Grönberg, Hasse Ekman
Schweden 1953 | DF | 93 Min.
Ein Wanderzirkus macht halt in einer kleinen Stadt in Schweden. Hier hat Zirkusdirektor Albert vor Jahren seine Ehefrau Agda und seine Söhne zurückgelassen, um mit seiner Geliebten Anne und dem Zirkus davonzuziehen. Ein Besuch bei seiner Familie weckt alte Erinnerungen, und Albert denkt darüber nach, zu ihnen zurückzukehren und Anna zu verlassen. Abend der Gaukler zählt zu Bergmanns frühen Periode. Bei diesem Film arbeitet Bergman zum ersten Mal mit seinem späteren Stammkameramann Sven Nykvist zusammen.Einer der dunklen Bergman-Filme. „Bergmans Kino, in den Fünfzigern, war, mehr als alle Sartre-Verfilmungen, existentialistisch.“ (Frieda Grafe)