BILDER DES FERNEN OSTENS | asian takes

INTO THE PICTURE SCR0LL - THE TALE OF YAMANAKA TOKIWA

Yamanaka Tokiwa

Reihen: BILDER DES FERNEN OSTENS | asian takes
Regie: Haneda Sumiko | Buch: Haneda Sumiko | mit: Kataoka Kyoko. Erzähler: Kita Michie
Japan 2004 | OmU | 100 Min.
Bilderrollen (auch Querrollen genannt) waren in der klassischen japanischen Malerie äusserst beliebt und gelten als Ursprung der heutigen japanischen Animationsfilme und Comics. Die Bilderrolle ‘Yamanaka Tokiwa’ erzählt die zu Beginn des siebzehnten Jahrhunderts berühmte Marionettentheater-Geschichte von Ushiwaka-maru und seiner Mutter, Lady Tokiwa; beide sind Mitglieder einer Samurai-Familie. Ushiwaka-maru ist der Kindername von Minamoto Yoshitsune, einner der beliebtesten historischen Persönlichkeiten Japans im zwölften Jahrhundert. Der Film lässt die auf der Bilderrolle ‘Yamanaka Tokiwa’ dargestellte Welt durch Bilder, Worte und eine für den Film neu komponierte ‘joruri’-Musik [Balladen, die von dreisaitigen ‘shamisen’/Lauten begleitet werden] wieder neu aufleben. Uraufführung: 27. Oktober 2004, 17. Internationales Frauenfilmfestival, Tokyo