Nosferatu - Vivre. Dans L'ectrophone

Nosferatu

Regie: Friedrich Wilhelm Murnau | mit: Mit Max Schreck (Graf Orlok/Nosferatu), Gustav von Wangenheim (Thomas Hutter), Greta Schröder (Hutters Frau)
Deutschland 1922 | 94 Min.
Ein kahlköpfiger Mann mit Klauenhänden, tiefliegenden Augen und einem durchdringenden Blick - ein Bild, das viele kennen, ohne je den Film gesehen zu haben, aus dem das Bild stammt: "Nosferatu" von Friedrich Wilhelm Murnau. Frei nach Bram Stokers Roman "Dracula" brachte der Regisseur 1922 dieses cineastische Meisterwerk ins Kino. Der Gruselfilm, der bis heute Maßstabe für das Genre setzte, wird in einem Soundexperiment neue Saiten zum Klingen bringen. Kühne Elektrobeats vom Plattenteller werden Graf Orlok einmal mehr auferstehen lassen. Wir laden Sie herzlich ein, bei der filmmusikalischen Séance dabei zu sein, um die Geister aus ihren Schattenreichen zu befreien.