UNSER 68… IN FREIBURG UND PARIS

Rote Sonne

Reihe: UNSER 68… IN FREIBURG UND PARIS
Regie: Rudolf Thome | mit: Mit Marquard Bohm, Uschi Obermaier
BRD 1969 | OF | 87 Min.

In der Münchner Frauen-WG gelten klare Regeln: Nur fünf Tage lang dürfen die Bewohnerinnen sich mit den Männern vergnügen, danach müssen sie ihre Lustobjekte töten. Doch dann trifft Peggy auf einen smarten Streuner aus Hamburg … Pop und Geschlechterkampf in Schwabing: »Thomes Filme stehen in diametralem Gegensatz zum ernsten, gesellschaftskritischen Autorenfilm jener Jahre. Sie wollen Spaß machen, sind aber präzise treffsichere, bis heute nicht gealterte Zeitgeistbeschreibungen.« (Deutschlandfunk Kultur, 2014) Im Anschluss: DJ BOGDAN "Paint it, Black" - Vom Plattenteller im Koki-Café.