CineLatino 2018 - Festival des lateinamerikanischen Films

AS DUAS IRENES

Reihe: CineLatino 2018 - Festival des lateinamerikanischen Films
Regie: Fabio Meira
Brasilien 2018 | OmeU | 89 Min.
Vor der sommerlich heißen Kulisse eines kleinen brasilianischen Ortes entspinnt sich eine Coming-of-Age-Story. Zufällig entdeckt die nachdenkliche und zurückhaltende 13-jährige Irene, dass in ihrer Stadt noch eine andere Irene lebt. Diese ist ebenfalls 13 Jahre alt und wohnt allein bei ihrer Mutter. Allerdings nicht in einer so wohlhabenden Gegend wie sie selbst. Die andere Irene ist selbstbewusst und fröhlich und trotz aller Unterschiede freunden sich die beiden schnell an. Von nun an verbringen sie fast jeden Tag zusammen, gehen mit Jungs ins Kino oder genießen die Sonne am See. Wenn sie über ihre Väter sprechen, entdecken sie immer mehr Gemeinsamkeiten. In einem kunstvollen Mosaik entspinnt sich ein wunderbar leichtes Geflecht aus Identitätsfragen, aufrichtiger Freundschaft und den ersten Schritten ins Erwachsenwerden.

Irene, chica de 13 años, descubre casualmente que en su ciudad existe otra Irene que tiene su misma edad y vive sola con su madre. Desde este descubrimiento las dos Irenes pasan casi cada día juntas. Una historia coming-of-age sobre una nueva amistad.