FILME ZUM FREIBURG FESTIVAL (8. bis 16. Juni)

Beauty and the Dogs

La Belle et la meute

Reihe: FILME ZUM FREIBURG FESTIVAL (8. bis 16. Juni)
Regie: Kaouther Ben Hania
Tunesien/Frankreich 2017 | OmU | 100 Min.
Die hübsche Mariam (Mariam Al Ferjani) feiert mit ihren Freunden ausgelassen auf einer Studentenparty, wo sie den faszinierenden Youssef kennenlernt und mit ihm die Party verlässt. Der Rest des Abends wird zu einer Tour de force für die junge Frau, die um ihre Rechte und ihre Würde kämpfen muss. Inspiriert von einer wahren Geschichte zeichnet der Film ein atmosphärisches Bild des nachrevolutionären Tunesiens, in dem die alten Machtstrukturen längst noch nicht überwunden sind und Mariams Kampf um Gerechtigkeit auch zu einer weiblichen Selbstbehauptung gegen das System wird. Der Film w auf dem Filmfestival in Cannes 2017 uraufgeführt.
"Ich möchte vom Mut zahlreicher Frauen erzählen, die dafür kämpfen, dass Ihre Rechte respektiert werden. Ich wollte über all die Frauen reden, deren Stimme nicht gehört werden" (Kaouther Ben Hania)

Die Regisseurin und Drehbuchautorin Kaouther Ben Hania wurde 1977 in Sidi Bouzid in Zentraltunesien geboren. Sie absolvierte ein Filmstudium in Tunesien und studierte anschliessend Filmdramaturgie an der Sorbonne in Paris.