UNSER ’68… IN FREIBURG UND PARIS Filme – Ausstellung – Lesung – Gespräche

UNSER ’68 … IN FREIBURG UND PARIS

Filme – Ausstellung – Lesung – Gespräche

Reihe: UNSER ’68… IN FREIBURG UND PARIS Filme – Ausstellung – Lesung – Gespräche
| mit: Partner: aka-Filmclub / Archiv für soziale Bewegungen / Centre Culturel Français Freiburg / Freiburger Netzwerk Geschichte / Haus des Dokumentarfilms, Stuttgart / Medienwerkstatt Freiburg / Medienzentrum der Universität Freiburg. Dank an:
In Zusammenarbeit mit dem Centre Culturel Français Freiburg, das im Frühjahr an den »Pariser Mai« erinnern wird, zeigt unsere Veranstaltungsreihe, dass auch Freiburg »sein ’68« hatte. Im März erinnern Filme, Gespräche mit Zeitzeugen, eine Lesung und eine Ausstellung an die Freiburger Fahrpreiskämpfe vom Februar 1968. Weitere Programme im April und Mai stellen die lokalen Ereignisse in einen Zusammenhang mit den internationalen Protestbewegungen der 60er Jahre.

» Ausstellung
AUFRUHR AM BERTOLDSBRUNNEN
Fotografien von Willy Pragher aus dem Staatsarchiv Freiburg und Dokumente aus dem Archiv für soziale Bewegungen zeichnen die Freiburger Fahrpreiskämpfe im Februar 1968 und ihr kulturelles Umfeld nach. – Vom 23.3. bis 8.4. und 20.4. bis 15.5.
» Fr 23.03., 19:00 Galerie: Ausstellungseröffnung mit Gästen und Gesprächen