ciné club - zum 100. Geburtstag von Jean-Pierre Melville

ARMEE IM SCHATTEN

L’Armée des ombres

Reihe: ciné club - zum 100. Geburtstag von Jean-Pierre Melville
Regie: Jean-Pierre Melville | mit: Lino Ventura, Serge Reggiani, Jean-Pierre Cassel, Simone Signoret u.a.
Frankreich 1969 | OmU | 145 Min.
Jean-Pierre Melvilles beeindruckendes Oeuvre ist geprägt von Verbrechen und Betrug, Arbeit und Alltag, Freundschaft und der Stadt als Handlungsort. Seine Filme sind dunkel und konfus, folgen ihrer eigenen Moral und erzählen schicksalhafte Geschichten. Melville prägte nachhaltig den französischen Film und wird als Vorreiter der Nouvelle Vague gehandelt. International anerkannt gilt er als einer der angesehensten Regisseure der Filmgeschichte. Studiocanal hat zum 100. Geburtstag der Regie-Legende sein Meisterwerk auch für das deutsche Kino in Originalfassungen mit Untertiteln wieder verfügbar gemacht.

Frankreich, 1942: Unter Einsatz ihres Lebens bekämpfen die Mitglieder der Résistance die deutschen Besatzer, aber auch eigene Landsleute, die die Nazis unterstützen. Philippe Gerbier (Lino Ventura) ist ein wichtiges Mitglied des Widerstands. Nachdem er mit Mühe aus der Nazihaft entkommen konnte, macht er sich mit einigen Kameraden auf, den Mann zu richten, der ihn verraten hat. Währenddessen erpresst die Gestapo Mathilde (Simone Signoret), die Leiterin der Pariser Résistance ihr Wissen preiszugeben, wenn sie das Leben ihrer Tochter retten will. Sie ahnt, dass sie dafür einen hohen Preis bezahlen muss.